Audi 80/90/Coupe

Von 1986-1991 Jahren der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Audi 80/90/Coupe
+ 1.2. Die Identifizierung des Autos
+ 2. Die Motoren, die Vergaser
3. Das System des Schmierens
+ 4. Das System der Abkühlung
+ 5. Das Brennstoffsystem
+ 6. Das Auspuffsystem
+ 7. Die Zündanlage
+ 8. Die Transmission
- 9. Die Aufhängungen, des Rads
   9.1.1. Die Beseitigung der Resonanz / der Vibration des Querbalkens (die 4-Zylinder-Modelle)
   9.1.2. Die Veränderung der Konstruktion der Vorderachsfederung
   9.1.3. poluos
   9.1.4. Die Theke der Aufhängung
   9.1.5. SchRUSsy
   9.1.6. Die Theke der Aufhängung (die allradgetriebenen Modelle)
   9.1.7. SchRUSsy (die allradgetriebenen Modelle)
   - 9.2. Die hintere Aufhängung
      9.2.1. Fett kolpatschok
      9.2.2. Die Lager der Radnabe
      9.2.3. Die Abnahme und die Anlage der Hinterachse
      9.2.4. Die Theke der Aufhängung
      9.2.5. Die Veränderung der Konstruktion der hinteren Aufhängung
   + 9.3. Die Räder und die Reifen
+ 10. Das Bremssystem
+ 11. Die Lenkung
+ 12. Die Karosserie, den Salon
+ 13. Das System der Konditionierung
+ 14. Die elektrische Ausrüstung
925d430f



9.2. Die hintere Aufhängung

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Die Warnung

Versuchen Sie nicht, die Hinterachse aufzurichten oder, die Reparaturschweissarbeiten auf der Hinterachse durchzuführen.


Die Aufhängung und die Hinterachse

1. Trossik der Parkbremse
2. samokontrjaschtschajassja die Mutter, 80 N.m.
Ziehen Sie fest, wenn das Auto auf der Erde kostet
3. Die Gummibuchse
4. samokontrjaschtschajassja die Mutter, 100 N.m. Ziehen Sie fest, wenn das Auto auf der Erde kostet
5. Die querlaufende reaktive Stange
Ziehen Sie die Bolzen der Befestigung fest, wenn das Auto auf der Erde kostet
6. Die Gummibuchse
7. samokontrjaschtschajassja die Mutter, 90 N.m.
8. samokontrjaschtschajassja die Mutter, 90 N.m.
9. Die Theke der Aufhängung
10. Die Hinterachse
11. 20 N.m.
12 Feder des Reglers des Drucks der Bremsen

Die Nabe des Rads / die Hinterachse
1. Der Zapfen der Radnabe
Nicht richtowat
2. Das Netz
Füllen Sie den Raum zwischen den hermetisierenden Rändern vom multifunktionalen Schmieren aus
Stellen Sie nach innen bis zum Anschlag bei der Hilfe kijanki fest
3. Das innere Lager der Radnabe
4. Das äußerliche Lager der Radnabe
5. Die schestigrannaja Mutter
6. Fett kolpatschok
7. Schplint
Immer ersetzen Sie
8. Die Radnabe
Füllen Sie das multifunktionale Schmieren vor der Anlage aus
9. Der Rotor
Wird nur auf den Autos mit AБC festgestellt
Nehmen Sie bei der Hilfe wykolotki, der in die Öffnungen eingestellten Radnabe ab
10. 30 N.m.
11. Die Scheibe
12. Der grjasesaschtschitnyj Schild