Audi 80/90/Coupe

Von 1986-1991 Jahren der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Audi 80/90/Coupe
+ 1.2. Die Identifizierung des Autos
+ 2. Die Motoren, die Vergaser
3. Das System des Schmierens
+ 4. Das System der Abkühlung
+ 5. Das Brennstoffsystem
+ 6. Das Auspuffsystem
+ 7. Die Zündanlage
+ 8. Die Transmission
- 9. Die Aufhängungen, des Rads
   9.1.1. Die Beseitigung der Resonanz / der Vibration des Querbalkens (die 4-Zylinder-Modelle)
   9.1.2. Die Veränderung der Konstruktion der Vorderachsfederung
   9.1.3. poluos
   9.1.4. Die Theke der Aufhängung
   9.1.5. SchRUSsy
   9.1.6. Die Theke der Aufhängung (die allradgetriebenen Modelle)
   9.1.7. SchRUSsy (die allradgetriebenen Modelle)
   + 9.2. Die hintere Aufhängung
   + 9.3. Die Räder und die Reifen
+ 10. Das Bremssystem
+ 11. Die Lenkung
+ 12. Die Karosserie, den Salon
+ 13. Das System der Konditionierung
+ 14. Die elektrische Ausrüstung




925d430f



9.1.5. SchRUSsy



DIE ALLGEMEINEN ANGABEN


poluos (4 zilindrowyje die Modelle)
1. Inner SCHRUS
Der äußerliche Durchmesser für die Autos mit dem 4-Zylinder-Motor: 100мм
2. poluos
Es existieren die Halbachsen verschiedener Länge je nach dem Typ der Getriebe
3. Der Sperrring
Stellen Sie in die Ringrille auf der Halbachse (fest ist beim bestimmten Gelenk nicht sichtbar)
4. Äußerlich SCHRUS
Nehmen Sie nur vollständig ab
Die Anlage: stellen Sie das Gelenk fest
Auf poluos bei der Hilfe kijanki
So, dass es möglich war
Den Sperrring festzustellen
5. Die hartnäckige Scheibe
6. Die konvexe Scheibe
7. Die schlangowyj Klemme
8. Die Kappe
Prüfen Sie auf das Vorhandensein der Risse und der Spuren des Verschleißes
9. Die Klemme
10. Die Kappe mit dem Deckel
Prüfen Sie auf das Vorhandensein der Risse und der Spuren des Verschleißes
Nehmen Sie bei der Hilfe oprawki ab
Vor der Anlage auf SCHRUS decken Sie die Gesichtsoberfläche mit dem Leim D3 ab
11. Die konvexe Scheibe
Es existieren 2 Typen:
1. Mit inner schlizami
2. Mit äußerlich schlizami

Beim Ersatz stellen Sie die Scheibe des selben Typs fest
12. Das Netz
Der Ersatz: nehmen Sie den Schutzfilm ab und kleben Sie auf das Gelenk auf
13. Der Sperrring

Die Warnung

Das Schmieren der Halbachse auf den Autos mit dem 4-Zylinder-Motor: schmieren Sie inner und äußerlich SCHRUS (das Gelenk der gleichen Winkelgeschwindigkeiten) mit 90 Grammen des Schmierens G-6 jeden ein.


poluos (die 5-Zylinder-Modelle)

1. Die konvexe Scheibe
Es existieren 2 Typen:
1. Mit inner schlizami
2. Mit äußerlich schlizami

Beim Ersatz stellen Sie die Scheibe des selben Typs fest
2. Der Sperrring
Stellen Sie in die Ringrille auf der Halbachse (fest ist beim bestimmten Gelenk nicht sichtbar)
3. Äußerlich SCHRUS
Nehmen Sie nur vollständig ab
Die Anlage: stellen Sie das Gelenk auf poluos bei der Hilfe kijanki fest so, dass man den Sperrring feststellen konnte
4. Die hartnäckige Scheibe
5. Die konvexe Scheibe
6. Die schlangowyj Klemme
7. Die Kappe
Prüfen Sie auf das Vorhandensein der Risse und der Spuren des Verschleißes
8. Die Klemme
9. poluos
10. Die Kappe mit dem Deckel
Prüfen Sie auf das Vorhandensein der Risse und der Spuren des Verschleißes
Nehmen Sie bei der Hilfe oprawki ab
Vor der Anlage auf SCHRUS decken Sie die Gesichtsoberfläche mit dem Leim D3 ab
11. Inner SCHRUS
Der äußerliche Durchmesser:
Für die Autos mit dem 4-Zylinder-Motor: 100 mm
Für die Autos mit dem 5-Zylinder-Motor: 108 mm
Quattro: 100 mm
12. Das Netz
Der Ersatz: nehmen Sie den Schutzfilm ab und kleben Sie auf das Gelenk auf
13. Der Sperrring

Die Warnung

Das Schmieren der Halbachse auf den Autos mit 5-Zylinder- dwigagelem: schmieren Sie inner SCHRUS mit 120 Grammen des Schmierens G6 und äußerlich – 90 Gramme ein.


Abgeändert SCHRUS die Halbachsen

1. poluos mit inner SCHRUS
Wird als Ersatzteil verkauft
Im Satz von der Kappe und dem Schmieren
Schmieren Sie beim Ersatz der Kappe ein
Schmieren Sie mit 250 Grammen des Schmierens ein
G 000 604
2. Die Klemme
Der rostfreie Stahl
Immer ersetzen Sie
3. Die Kappe
Prüfen Sie auf das Vorhandensein der Risse und den Verschleiß
Für den Ersatz nehmen Sie SCHRUS ab
Für die Anlage schmieren Sie den Flansch auf der Halbachse ein wenig ein und akkurat ziehen Sie die Kappe mit Hilfe des Plastikkeils an
4. Die Klemme
Der rostfreie Stahl
Immer ersetzen Sie
5. Die Kappe
Prüfen Sie auf das Vorhandensein der Risse und der Spuren des Verschleißes
Für die Anlage nehmen Sie äußerlich SCHRUS ab
6. Die Klemme
Der rostfreie Stahl
Immer ersetzen Sie
7. Der Klemmring
Immer ersetzen Sie
Stellen Sie in die Ringrille auf dem Gelenk der gleichen Winkelgeschwindigkeiten fest
8. Äußerlich SCHRUS
Ersetzen Sie vollständig
Schmieren Sie mit 90 Grammen des Schmierens G das 000 602: 50 Gramm auf die Kappe, 40 Gramm – auf SCHRUS ein
Schmieren Sie beim Ersatz der Kappe ein
Die Anlage: stellen Sie das Gelenk auf poluos bei der Hilfe kijanki fest so, dass der Sperrring in die Ringrille geriet

Die konvexen und hartnäckigen Scheiben, die Lage der Anlage
1. Der Sperrring

2. Die hartnäckige Scheibe

3. Die konvexe Scheibe

Die Abnahme und die Anlage SCHRUS


DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1) ziehen Sie die Klemme fest
2) bei der Anlage kann die Kappe eingedrückt sein, dass im Folgenden im Betriebszustand des Autos zum Erscheinen der Falten bringen kann;
Nach der Anlage auf die Sekunde öffnen Sie das Ende der Kappe mit dem kleineren Durchmesser ein wenig, um den Druck innen und außen – solche Lüftung der Kappe zu ebnen wird das Erscheinen der Falten verhindern.

3) nehmen Sie äußerlich SCHRUS ab:
Drücken Sie poluos im Schraubstock zu
Nehmen Sie die Kappe ab
Schrauben Sie das spezielle Instrument ein, bis SCHRUS von der Halbachse abgenommen sein wird
4) nehmen Sie den Sperrring inner SCHRUS ab

5) nehmen Sie inner SCHRUS ab

 

6) stellen Sie den Sperrring inner SCHRUS fest:
Stellen Sie das Gelenk bis zum Anschlag fest
Stellen Sie den Sperrring fest
7 fest) stellen Sie die konvexe Scheibe, bemerken Sie ihre Lage
Die Halbachsen mit den abgeänderten Gelenken der gleichen Winkelgeschwindigkeiten werden auf die Autos mit der 4-schnellen automatischen Getriebe 097 und dem Motor von der Macht die 130 pS festgestellt
8) Ziehen Sie die Klemmen fest
9) nehmen Sie äußerlich SCHRUS ab:
Drücken Sie poluos im Schraubstock zu
Verschieben Sie die Kappe
10) stellen Sie die Kappe SCHRUS auf poluos fest:
Nehmen Sie den verschließenden Ring (ab es wird vom Zeiger angewiesen)
Schrauben Sie den Bolzen М16 des Instruments 3207 ein, bis SCHRUS von der Halbachse abgenommen sein wird