Audi 80/90/Coupe

Von 1986-1991 Jahren der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Audi 80/90/Coupe
+ 1.2. Die Identifizierung des Autos
+ 2. Die Motoren, die Vergaser
3. Das System des Schmierens
+ 4. Das System der Abkühlung
+ 5. Das Brennstoffsystem
+ 6. Das Auspuffsystem
+ 7. Die Zündanlage
- 8. Die Transmission
   8.1.2. Die Gabel - der Hauptzylinder der Kupplung
   8.1.3. Druck- die Disk der Kupplung
   8.1.4. Die Defekte der Kupplung
   + 8.2. Die mechanische Getriebe 012
   + 8.3. Die mechanische Getriebe 01А
   + 8.4. Die automatische Getriebe 089
   + 8.5. Die automatische Getriebe 087
   8.6. Die Auseinandersetzung und die Montage der automatischen Getrieben
   8.7. Der Block der Ventile
   - 8.8. Die automatische Getriebe 097
      8.8.2. Der Hebel und trossik des Hebels der Umschaltung der Sendungen
      8.8.3. Das Schloss der automatischen Umschaltung der Sendungen
      8.8.4. Die Abnahme und die Anlage der Getriebe
      8.8.5. Der Block der Ventile
      8.8.6. Das Differential und die Zahnräder
+ 9. Die Aufhängungen, des Rads
+ 10. Das Bremssystem
+ 11. Die Lenkung
+ 12. Die Karosserie, den Salon
+ 13. Das System der Konditionierung
+ 14. Die elektrische Ausrüstung




925d430f



8.8.5. Der Block der Ventile



DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Den Block der Ventile kann man abnehmen, die Getriebe vom Auto nicht abnehmend. Ersetzen Sie den Block der Ventile, wenn er verschmutzt oder beschädigt ist.

Nach der Anlage der fetten Schale, überfluten Sie die kühlende Flüssigkeit der automatischen Getriebe entsprechend der Spezifikation.


Die Warnung

Starten Sie den Motor schleppen Sie das Auto, wenn die fette Schale abgenommen war oder in der Getriebe gibt es kein Öl.


Der Block der Ventile
1. Die fette Schale
Nehmen Sie den nahrhaften Hörer ochladitelnoj die Flüssigkeiten vor der Abnahme der fetten Schale ab
2. 10 N.m.
3. Die Verlegung
Immer ersetzen Sie
4. Rasporka
Stellen Sie auf die Verlegung fest
5. Fett der Filter
Stellen Sie das Netz fest
6. Der Block der Ventile
7. 10 N.m.
8. Ich werde den Anschluss zerfressen
Stellen Sie zusammen mit uplotnitelnym vom Ring fest
9. Der uplotnitelnoje Ring
Immer ersetzen Sie
10. Der Blindverschluss
Nehmen Sie den Blindverschluss vor der Abnahme / von der Anlage einseitig mufty ab
11. Der uplotnitelnoje Ring
Immer ersetzen Sie
12. Der uplotnitelnoje Ring
Immer ersetzen Sie
13. Der übergebende Luftzug des mechanischen Ventiles
Das Ende mit dem Flansch soll zum Ventil gewandt sein
14. Carter der Hauptsendung
15. Das Netz
Immer ersetzen Sie
Wird im fetten Filter festgestellt
16. 5 N.m.
17. 8 N.m.
18. Der nährende Hörer des Heizkörpers der kühlenden Flüssigkeit der automatischen Getriebe
Der Moment des Zuges der Befestigung zur fetten Schale 80 N.m.
19. 10 N.m.

Die Identifizierung

Die Kodebezeichnung ist auf der metallischen Platte ausgepresst, die befestigt zum Block der Ventile bleiben soll

Die Auseinandersetzung / die Montage

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1) stellen Sie uplotnitelnyje die Ringe auf den Blindverschluss fest
2) stellen Sie den Blindverschluss fest so, dass sich obodok in der Rille auf kartere befand

Die Warnung

Vor der Abnahme / von der Anlage einseitig mufty, nehmen Sie den Blindverschluss mit kartera ab, um den Blindverschluss und uplotnitelnoje den Ring nicht zu beschädigen.


3) verschieben Sie den Hebel der Umschaltung der Sendungen in die Lage R
4) stellen Sie das mechanische Ventil bis zum Ende in den Block der Ventile fest
Der übergebende Luftzug Und ist vom Zeiger angegeben
5) ziehen Sie die einschränkende Schraube In bis zu 4 N.m fest.

Die Warnung

Der Hebel Vom mechanischen Ventil soll der einschränkenden Schraube In bei der Durchführung der Anlage gedrückt sein. Beim Drehen der Schraube In des Hebels Vom mechanischen Ventil, halten Sie den Hebel fest, auf ihn in der Richtung des Zeigers drückend.


Die Anlage
DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1) stellen Sie den Block der Ventile auf karter die Getrieben fest
2) verbinden Sie das mechanische Ventil Und und das Ventil der Umschaltung der Sendungen In
3) ziehen Sie alle Bolzen diagonalno bis zu 4 N.m fest.
(Der Zeiger) 1 Kugel vom Durchmesser 3 mm

(Der Zeiger) 5 Kugeln vom Durchmesser 6 mm
Die Kodebezeichnung (es wird vom Zeiger angewiesen)

Die Auseinandersetzung / das Reinigen

Den Block der Ventile muss man nur ordnen, wenn die Getriebe wegen der verbrennenden Reibungslaschen oder der übermäßig verschmutzten kühlenden Flüssigkeit ausgefallen ist. Wenn die kühlende Flüssigkeit noch genug rein ist, unterbringen Sie den ganzen Block der Ventile in die reinigende Lösung und dann trocknen Sie von seinem Strom der trockenen zusammengepressten Luft aus.

Der Verkaufsstand, wird für die Aufbewahrung aller Ventile, der Federn und der Schrauben des Blocks der Ventile verwendet.

Die Form des Verkaufsstandes entspricht der Form des Blocks der Ventile.

Um die Elemente des Blocks der Ventile bei der Anlage nicht zu verwirren, ist nötig es sie in den Verkaufsstand zu unterbringen.

Kugel- des Ventiles kann man in der Abteilung für die Aufbewahrung der Bolzen bewahren.
DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1 ab) nehmen Sie den hinteren Deckel, erreichen Sie der Reihe nach des Ventiles und der Feder und unterbringen Sie sie in den Verkaufsstand
2) nehmen Sie den Deckel andererseits ab und wiederholen Sie die Operation
3) stellen Sie den Deckel auf den Verkaufsstand fest
4) tauchen Sie den ganzen Verkaufsstand zusammen mit den Ventilen in die reinigende Lösung ein. Trocknen Sie von der zusammengepressten Luft aus. Verwenden Sie das Wasser, die Lappen nicht, die die Härchen beim Reinigen der Elemente des Blocks der Ventile abgeben

Die Montage

Schmieren Sie bei der Anlage alle Elemente des Blocks der Ventile mit der Flüssigkeit der automatischen Getriebe ein und prüfen Sie die Leichtigkeit ihres Laufs. Des Ventiles sollen unter dem Gewicht herabfallen.

Des Ventiles, die ein wenig gekratzt sind ist man möglich, nochmalig zu verwenden. Es wird negativ auf der Arbeit der Getriebe nicht gesagt werden.

Alle Elemente des Blocks der Ventile sollen absolut rein sein.

Des Ventiles und der Feder ist nötig es in die selben Öffnungen festzustellen, woher sie abgenommen haben.

Stellen Sie des Ventiles und der Feder einerseits fest, und dann stellen Sie den Deckel fest, bevor zur zweiten Seite überzugehen.


Die Warnung

Einige Federn der Ventile haben die identischen Umfänge. Jedoch sind sie nicht auswechselbar, da verschiedene Bedeutungen der zulässigen Abweichungen haben.


Schmieren Sie allen uplotnitelnyje die Ringe mit der Flüssigkeit der automatischen Getriebe vor der Anlage ein.