Audi 80/90/Coupe

Von 1986-1991 Jahren der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Audi 80/90/Coupe
+ 1.2. Die Identifizierung des Autos
+ 2. Die Motoren, die Vergaser
3. Das System des Schmierens
+ 4. Das System der Abkühlung
+ 5. Das Brennstoffsystem
+ 6. Das Auspuffsystem
+ 7. Die Zündanlage
- 8. Die Transmission
   8.1.2. Die Gabel - der Hauptzylinder der Kupplung
   8.1.3. Druck- die Disk der Kupplung
   8.1.4. Die Defekte der Kupplung
   - 8.2. Die mechanische Getriebe 012
      8.2.2. Der Hebelmechanismus des Hebels der Umschaltung der Sendungen
      8.2.3. Die Abnahme und die Anlage der Getriebe
      8.2.4. Die Mechanismen des Differentiales
   + 8.3. Die mechanische Getriebe 01А
   + 8.4. Die automatische Getriebe 089
   + 8.5. Die automatische Getriebe 087
   8.6. Die Auseinandersetzung und die Montage der automatischen Getrieben
   8.7. Der Block der Ventile
   + 8.8. Die automatische Getriebe 097
+ 9. Die Aufhängungen, des Rads
+ 10. Das Bremssystem
+ 11. Die Lenkung
+ 12. Die Karosserie, den Salon
+ 13. Das System der Konditionierung
+ 14. Die elektrische Ausrüstung
925d430f



8.2.2. Der Hebelmechanismus des Hebels der Umschaltung der Sendungen

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Der Hebel der Umschaltung der Sendungen in der Gebühr

1. Der Hebel der Umschaltung der Sendungen
Kann in die Kugelstütze nur in einer Lage eingestellt sein
2. Der Sperrring
Immer ersetzen Sie
Die rundliche Seite soll zur Kugelstütze gewandt sein
Nehmen Sie bis zur Abnahme der Kugelstütze ab
3. 25 N.
4. Die plastintschataja Feder
5. Die Kulisse
6. Der Luftzug der Umschaltung der Sendungen
Der Farbenkode: blau = für die Motoren mit 5 Zylinder
7. Die Kappe
8. Die Klemme
9. 25 N.m.
10. 20 N.m.
Immer ersetzen Sie
Die Schraube ist germetikom eingeschmiert
11. Die Gründung des Hebels der Umschaltung der Sendungen
Nimmt sich auf dem Fußboden bei der Hilfe germetika AKD 512 001 zusammen
12. 10 N.m.
13. Die umschaltende Gabel
14. 10 N.m.

15. Die richtende Tasse
Es ist nötig die Beschränkungen für die Bewegung der Kugelstütze links und rechts festzustellen
Die Stütze stellen Sie fest so, dass beim Einschluss der Sendung des Rückwärtsgangs der Hebel nach links geneigt war
16. Die Kugelstütze
Stellen Sie die Feder und die Buchse in die Kugelstütze fest, und dann stellen Sie den Hebel der Umschaltung der Sendungen fest so, dass sich die Feder und die Buchse auf der richtigen Seite in der Richtung der Umstellung befanden
Stellen Sie die Kugelstütze bis zur Anlage stoprnogo die Ringe fest
17. Die Buchse
Das rundliche Ende ist zum Hebel der Umschaltung der Sendungen gewandt
18. Die Feder
19. Die Achse des Hebels der Umschaltung der Sendungen
20. Die raspornaja Buchse
21. Der Sperrring.
22. Die Kappe
Für die Abnahme schrauben Sie die Schraube aus
23. Die Schraube
24. Der Griff

Die Warnung

Schmieren Sie den Hebelmechanismus des Hebels der Umschaltung der Sendungen nicht ein.


Die Regulierung

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1) versetzen Sie den Hebel der Umschaltung der Sendungen in die neutrale Lage
2 ab) nehmen Sie den Griff des Hebels, schrauben Sie die Schraube der Befestigung der Kappe des Hebels aus und nehmen Sie die Kappe ab
3) schwächen Sie den Bolzen (ist vom Zeiger angegeben)
4) stellen Sie den Hebel der Umschaltung der Sendungen senkrecht (inwiefern möglich) fest

Die Prüfung

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1) stellen Sie den Hebel der Umschaltung der Sendungen fest so, dass beider jasytschka auf der Kugelstütze in der identischen Entfernung "a" (es wird von den Zeigern angewiesen) von der richtenden Tasse waren
2) ziehen Sie den Bolzen fest und prüfen Sie, damit sich der Hebel nicht bewog
3) prüfen Sie die Arbeit des Mechanismus der Umschaltung der Sendungen, werden alle Sendungen der Reihe nach aufnehmen
4) 3-ja/sollen sich die 4. Sendungen in der selben Ebene, dass auch neutral befinden
5) prüfen Sie die Arbeit der Sicherheitsklinke der Sendung des Rückwärtsgangs. Wenn sie nicht arbeitet, drehen Sie die Schrauben los und drehen Sie ein wenig die richtende Tasse um
6) stellen Sie die Kappe und den Griff des Hebels der Umschaltung der Sendungen fest