Audi 80/90/Coupe

Von 1986-1991 Jahren der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Audi 80/90/Coupe
+ 1.2. Die Identifizierung des Autos
+ 2. Die Motoren, die Vergaser
3. Das System des Schmierens
+ 4. Das System der Abkühlung
- 5. Das Brennstoffsystem
   - 5.2. Die Systeme der Einspritzung des Brennstoffes
      5.2.1.2. Die technischen Daten (die 4-Zylinder-Modelle)
      5.2.1.3. Die Komponenten des Systems der Einspritzung für die 5-Zylinder-Modelle
      5.2.1.4. Die technischen Daten (die 5-Zylinder-Modelle)
      5.2.1.5. Die Ausgangslage der Platte des Sensors des Luftstroms
      5.2.1.6. Der freie Lauf der Platte des Sensors des Luftstroms
      5.2.1.7. Der Hebel der Platte des Sensors des Luftstroms
      5.2.1.8. Verwaltenden plunscher
      5.2.1.9. Das drosselnyj Ventil
      5.2.1.10. Trossik die Verwaltungen drosselnoj saslonkoj
   5.2.2. Brennstoff- inschektory (die 20-Klappenmodelle)
   + 5.2.3. Das elektronische Steuersystem der Motor MPI
+ 6. Das Auspuffsystem
+ 7. Die Zündanlage
+ 8. Die Transmission
+ 9. Die Aufhängungen, des Rads
+ 10. Das Bremssystem
+ 11. Die Lenkung
+ 12. Die Karosserie, den Salon
+ 13. Das System der Konditionierung
+ 14. Die elektrische Ausrüstung




925d430f



5.2.1.7. Der Hebel der Platte des Sensors des Luftstroms



DIE ALLGEMEINEN ANGABEN


Immer führen Sie die Hauptregulierung des Hebels beim Ersatz des Verteilers des Brennstoffes oder der Platte des Sensors des Luftstroms durch.

Die Hauptregulierung

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1) prüfen Sie die Entfernung zwischen den Kontaktoberflächen für den Verteiler des Brennstoffes auf der Platte des Sensors des Luftstroms und des Werbefilmes für den Hebel der Platte des Sensors, regulieren Sie mit Hilfe der Schraube der Regulierung der Mischung falls notwendig

18.8 mm ± 0.1 mm

2) verliert diese Größe die Bedeutung nach der Regulierung des Inhalts MIT (des verwaltenden Stromes) bis zu den spezifizierten Bedeutungen