Audi 80/90/Coupe

Von 1986-1991 Jahren der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Audi 80/90/Coupe
+ 1.2. Die Identifizierung des Autos
+ 2. Die Motoren, die Vergaser
3. Das System des Schmierens
- 4. Das System der Abkühlung
   4.2. Die Modelle mit den 5-Zylinder-Motoren
   4.3. Die Modelle des Abteils
+ 5. Das Brennstoffsystem
+ 6. Das Auspuffsystem
+ 7. Die Zündanlage
+ 8. Die Transmission
+ 9. Die Aufhängungen, des Rads
+ 10. Das Bremssystem
+ 11. Die Lenkung
+ 12. Die Karosserie, den Salon
+ 13. Das System der Konditionierung
+ 14. Die elektrische Ausrüstung
925d430f



4. Das System der Abkühlung

4.1. Das System der Abkühlung des Motors

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Der Heizkörper in der Gebühr (den 4-Zylinder-Modellen)

1. Die Gummibuchse
2. Der obere Schlauch des Heizkörpers
3. Der Schlauch der Ableitung der Luft
4. Resinometallitscheski
Die Buchse
5. Der Behälter des Diffusors
Der Testdruck
1,2–1,5 atm
6. Der Sensor der Temperatur
Für den Einschluss des Lüfters nach der Unterbrechung des Motors zwecks der Abkühlung brennstoff- inschektorow
Und der Benzinleitungen
7. Der Pfropfen des Behälters des Diffusors
8. Die spannkräftige Klammer
9. Der Mantel des Heizkörpers

10. Der Elektrolüfter
obduwa des Heizkörpers
11. Der Elektromotor des Lüfters obduwa des Heizkörpers (wassergeschützter)
12. Die klinoremennaja Sendung des Lüfters
13. Der Heizkörper
Bei der Abnahme nehmen Sie die Schläuche ab und schalten Sie vom Träger aus
Nehmen Sie den Heizkörper mit dem Lüfter und dem richtenden Apparat ab
14. Der Moment des Zuges 10 N.m.
15. Die Windleitung
16. Der Träger
17. Der uplotnitelnoje Ring
18. Der Thermoschalter des Lüfters
19. Der untere Schlauch des Heizkörpers

Die Warnung

Alle Verlegungen und die Verdichtungen unterliegen dem Ersatz. Die Schläuche festigen Sie von den Kummeten obligatorisch.

Prüfen Sie das System der Abkühlung mit Hilfe der Ausrüstung Snap On SVT 362 und 4467.

Wenn sich im Öl die bedeutende Anzahl des metallischen Spanes findet, so muss man die fetten Kanäle reinigen und, den fetten Filter ersetzen.

Alle angegebenen Details kann man und feststellen ohne Demontage des Motors vom Auto abnehmen.


Die Pumpe der kühlenden Flüssigkeit / der Thermostat in der Gebühr (den 4-Zylinder-Modellen)

1. Der Stutzen des Schlauches
2. Der obere Schlauch des Heizkörpers
3. Die Pumpe der kühlenden Flüssigkeit
Prüfen Sie die Deformation der Welle
Bei tetschi oder die Beschädigung ersetzen Sie
4. Die Verlegung
5. 20 N.m.
6. Der Thermostat
Prüfen Sie vom Eintauchen ins heisse Wasser
Die Temperatur der Abnutzung 8 ° Mit
Die Temperatur des Schließens 105 ° Mit
Der Lauf des Kolbens des Arbeitselementes nicht weniger als 7 mm
7. Der untere Schlauch des Heizkörpers
8. Masloochladitel
9. Der Hörer der kühlenden Flüssigkeit
10. Der Sensor der Temperatur
11. 10 N.m.
12. Der uplotnitelnoje Ring
13. Die uplotnitelnaja Scheibe
14. Der Sensor der Temperatur

Der Ersatz der kühlenden Flüssigkeit

Das System der Abkühlung der Autos "der Audi" aller Modelle werden im Betrieb-Hersteller die Mischung des Wassers und des Frostschutzmittels (G 11) mit den Rostschutzzusätzen ausgefüllt. Solche kühlende Mischung kann man das ganze Jahr über verwenden.

Nicht erhöht das die Phosphate enthaltende Frostschutzmittel die Frostresistenz, verhindert die Korrosion und die Bildung des Ansatzes, und, außerdem erhöht den Siedepunkt. Die Erhöhung des Siedepunktes der kühlenden Flüssigkeit verbessert die Betriebskennwerte bei der Arbeit mit der maximalen Belastung, besonders in den tropischen Bedingungen.

Beim Ersatz der kühlenden Flüssigkeit in den Autos folgt "der Audi" aller Modelle das System der Abkühlung nicht vom Frostschutzmittel die Phosphate enthaltenden ZVW237 102 unabhängig vom Jahr der Ausgabe zurechtzumachen.

Die Ablass der kühlenden Flüssigkeit
DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1) übersetzen Sie den Griff der Verwaltung des Heizkörpers in die Lage warm
2) nehmen Sie den Pfropfen des erweiternden Behälters ab
3) ziehen Sie die kühlende Flüssigkeit oder durch die Schläuche 1, oder durch den Stutzen des Thermostaten 2 zusammen

Die Auftankung

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1) stellen Sie auf die Stelle fest und festigen Sie die Schläuche
2) füllen Sie den erweiternden Behälter die kühlende Flüssigkeit bis zum Zeichen maximum aus
3) schließen Sie den Behälter vom Pfropfen
4) starten Sie den Motor und erwärmen Sie es bis zur ersten Abnutzung des Lüfters
5) prüfen Sie das Niveau der kühlenden Flüssigkeit, stellen Sie falls notwendig wieder her

Die empfohlenen Mischungen

Der Gefrierpunkt
Der Umfang des Frostschutzmittels
Der Umfang des Wassers
-25 ° MIT
2,8 l
4,2 l
-35 ° MIT
3,5 l
3,5 l

Die Warnung

Wenn der Motor bis zur normalen Arbeitstemperatur erwärmt ist, soll das Niveau der kühlenden Flüssigkeit im erweiternden Behälter ein wenig höher als Zeichen maximum sein. Wenn der Motor kalt, das Niveau der kühlenden Flüssigkeit im erweiternden Behälter zwischen den Zeichen minimum und maximum sein soll.

Es wird verboten, die Schaufeln des Lüfters anzurühren. Der Lüfter kann sich spontan bei der Abnutzung des Relais der Zeit einreihen. In der erwärmten motorischen Abteilung kann der Zyklus des Einschlusses des Lüfters mehrfach nach der Unterbrechung des Motors wiederholt werden.


Der automatische Einschluss des Lüfters nach der Unterbrechung des Motors

Die modernen Autos sind vom System des automatischen Starts des Lüfters für die Abkühlung der Benzinleitung und inschektorow nach der Unterbrechung des Motors ausgestattet, was den nachfolgenden Start des heissen Motors erleichtert.

Das Prinzip der Arbeit des Systems

Wenn die Temperatur im Raum der motorischen Abteilung nach der Unterbrechung des Motors 110 ° Mit höher ist, so nimmt der Thermoschalter das Relais der Zeit auf, das den Lüfter seinerseits aufnimmt.

Wenn die Temperatur niedriger 103 ° Mit wird, schaltet das Relais den Lüfter ab. Solcher Zyklus kann mehrfach, während 10–12 Minuten wiederholt werden

Die Details des Systems

Der Thermoschalter

Ist auf dem Träger, der sich zum Kopf des Blocks zwischen den 1. und 2. Zylinder (von der Seite her inschektora zusammennimmt) fertig montiert.

Das Relais der Zeit

Nach der Abnutzung des Thermoschalters, das Relais der Zeit nimmt den Lüfter auf die erste Geschwindigkeit des Drehens am 10-12 der Minen nach der Unterbrechung des Motors auf.

Der Thermoschalter des Lüfters – die Schwellen der Abnutzung
Der Umschalter
Die Temperatur des Einschlusses / der Ausschaltung
Einschl.
Ausschalten
Dreikammer-, gewährleistet die Vereinigung mit dem positiven Pol der Batterie, den Einschluss der ersten Geschwindigkeit des Drehens
92 – 97 ° MIT
84 – 91 ° MIT
Die zweite Geschwindigkeit des Drehens des Lüfters
99 – 105 ° MIT
91 – 98 ° MIT

Die Suche der Defekte

Das Relais der Zeit

Es ist auf dem Hilfsschild unter dem Paneel der Geräte von der linken Seite fertig montiert.

Drehen Sie den Zündschlüssel in die Lage ON und OFF um.

Verbinden Sie mit der Masse des Autos die Leitung des Thermoschalters.

Der Lüfter soll sich auf der ersten Geschwindigkeit des Drehens einreihen.


Die Warnung

Der Test soll im Laufe von 10-12 Minuten nach der Unterbrechung des Motors erfüllt sein, da das Relais der Zeit gerade in dieser Periode anspricht.


Der Thermoschalter

Die Lage ON – schließt den Kontakt auf die Masse, wenn die Temperatur in der motorischen Abteilung 110 ° S höher ist

Die Lage OFF – sind die Kontakte abgestellt, wenn es die Temperatur in der motorischen Abteilung 103 ° S niedriger ist

Die elektrische Leitungsanlage

Bei der Suche der Defekte der elektrischen Kette sehen Sie den Unterabschnitt 14.3.2.

Tarirowka areometra für das Frostschutzmittel

Für die Versorgung der Genauigkeit der Messungen, es ist nötig periodisch tarirowku areometra zu prüfen.

Im kleinen Behälter mischen Sie das Frostschutzmittel und das Wasser im Verhältnis 1:1.

Die Aussage areometra soll-35 ° S.Jesli die Aussage sein unterscheidet sich, so tragen Sie das Zeichen auf, das-35 ° S entspricht

Die Prüfung des Niveaus der kühlenden Flüssigkeit

Wenn der Motor bis zur normalen Arbeitstemperatur erwärmt ist, soll das Niveau der kühlenden Flüssigkeit im erweiternden Behälter ein wenig höher als Zeichen maximum sein.

Wenn der Motor kalt, das Niveau der kühlenden Flüssigkeit im erweiternden Behälter zwischen den Zeichen minimum und maximum sein soll.


Die Pumpe der kühlenden Flüssigkeit / der Thermostat in der Gebühr (den 5-Zylinder-Motoren)
1. 20 N.m.
2. Zum oberen Rohr des Heizkörpers
3. 10 N.m.
4. Zum unteren Rohr des Heizkörpers
5. Der Adapter
6. 10 N.m.
7. Die diametrale Ringverlegung
8. Der Thermostat
Prüfen Sie vom Eintauchen ins heisse Wasser
Die Temperatur der Abnutzung 87 ° Mit
Die Temperatur des Schließens 102 ° Mit
Der Lauf des Kolbens des Arbeitselementes nicht weniger als 8,0 mm
9. Der Hörer der kühlenden Flüssigkeit
10. Vom Heizkörper des Heizkörpers
11. Zum Heizkörper des Heizkörpers
12. Das wentiljatornyj Ventil
13. 20 N.m.
14. Die diametrale Ringverlegung
15. Der Thermoschalter
Der gewährleistende Start des Lüfters nach der Unterbrechung des Motors
Die Temperatur der Umschaltung 85 ° Mit
16. Die Verlegung
17. Der Adapter
18. Der uplotnitelnoje Ring
19. Die Pumpe der kühlenden Flüssigkeit
Prüfen Sie die Deformation der Welle
Bei tetschi oder die Beschädigungen ersetzen Sie die Pumpe in der Gebühr

Der Heizkörper in der Gebühr (den 5-Zylinder-Motoren)
1. Die Lasche des Heizkörpers, ober
2. 10 N.m.
3. Zum Hilfsheizkörper
4. Die Verlegung
5. 20 H.м
6. Die Resinometallitscheski Buchse, 10 N.m.
7. Der erweiternde Behälter
Der Testdruck 1,2–1,5 atm
8. Der Pfropfen des erweiternden Behälters
9. Der Heizkörper
Für die Demontage nehmen Sie die Schläuche ab, ziehen Sie den Thermoumschalter des Lüfters heraus
Nehmen Sie resinometallitscheskije die Büchse und die Lasche des Heizkörpers ab
Der Heizkörper wird in der Gebühr mit dem Lüfter abgenommen,
Vom Mantel und dem richtenden Apparat

10. Die Resinometallitscheski Buchse, 10 N.m.
11. Der Thermoumschalter des Lüfters
12. Die Verlegung
13. Der Lüfter
14. Zum Thermostaten
15. Die Lasche des Heizkörpers, recht
16. Zum Kopf des Blocks der Zylinder
17. Die Resinometallitscheski Buchse, 10 N.m.
18. 10 N.m.
19. Der Mantel des Heizkörpers

Der Thermoschalter des Lüfters – die Schwellen der Abnutzung
Der Umschalter
Die Temperatur des Einschlusses / der Ausschaltung
Einschl.
Ausschalten
Dreikammer-, gewährleistet die Vereinigung mit dem positiven Pol der Batterie, den Einschluss der ersten Geschwindigkeit des Drehens
92 – 97 ° MIT
84 – 91 ° MIT
Die zweite Geschwindigkeit des Drehens des Lüfters
99 – 105 ° MIT
91 – 98 ° MIT

Tarirowka areometra für das Frostschutzmittel

Für die Versorgung der Genauigkeit der Messungen ist nötig es periodisch tarirowku areometra zu prüfen.

Im kleinen Behälter mischen Sie das Frostschutzmittel und das Wasser im Verhältnis 1:1

Die Aussage areometra soll-35 ° sein

Wenn sich die Aussage unterscheidet, so tragen Sie das Zeichen auf, das-35 ° entspricht

Der Ersatz der kühlenden Flüssigkeit

Das System der Abkühlung der Autos "der Audi" aller Modelle werden im Betrieb-Hersteller die Mischung des Wassers und des Frostschutzmittels (G 11) mit den Rostschutzzusätzen ausgefüllt. Solche kühlende Mischung kann man das ganze Jahr über verwenden.

Nicht erhöht das die Phosphate enthaltende Frostschutzmittel die Frostresistenz, verhindert die Korrosion und die Bildung des Ansatzes, und, außerdem erhöht den Siedepunkt. Die Erhöhung des Siedepunktes der kühlenden Flüssigkeit verbessert die Betriebskennwerte bei der Arbeit mit der maximalen Belastung, besonders in den tropischen Bedingungen.

Beim Ersatz der kühlenden Flüssigkeit in den Autos folgt "der Audi" aller Modelle, unabhängig vom Jahr der Ausgabe, das System der Abkühlung vom Frostschutzmittel ZVW237 102, das nicht die Phosphate enthält zurechtzumachen.

Die empfohlenen Mischungen

Der Gefrierpunkt
Der Umfang des Frostschutzmittels
Der Umfang des Wassers
-25 ° MIT
3,2 l
4,8 l
-35 ° MIT
4,0 l
4,0 l

Die Ablass der kühlenden Flüssigkeit

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1) nehmen Sie den Pfropfen des erweiternden Behälters ab
2) schalten Sie den Schlauch des Heizkörpers auf dem Block der Zylinder aus
3) schalten Sie instationär den Schlauch des Hörers der kühlenden Flüssigkeit (aus ist vom Zeiger angegeben)

Die Auftankung
DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1) stellen Sie auf die Stelle fest und festigen Sie die Schläuche
2) wenden Sie die Schraube des Ventilationsventiles (ab ist vom Zeiger angegeben)
3) füllen Sie den erweiternden Behälter der kühlenden Flüssigkeit bis zum Zeichen maximum aus
4) beginnen wenn wird die kühlende Flüssigkeit überzufließen, kehren Sie die Schraube des Ventilationsventiles um
5) schließen Sie den Behälter vom Pfropfen
6) starten Sie den Motor und erwärmen Sie es bis zur ersten Abnutzung des Lüfters

Die Komponenten des Systems der Abkühlung (die Modelle des Abteils)
1. Die Verdichtung
2. Der Schild des Heizkörpers, die obere Sektion
3. 10 N.m.
4. Die Resinometallitscheski Buchse, 10 N.m.
5. Der Lüfter
6. Der Schild des Heizkörpers, die rechte Sektion
7. 20 N.m.
8. Der Heizkörper
9. Die uplotnitelnaja Scheibe
10. Der Thermoschalter, 25 N.m.
11. Der Pfropfen des erweiternden Behälters
Die Prüfung: mit Hilfe der Verwendung VAG 1274 und VAG 1274/1A
Der Kontrolldruck von 1,2 bis zu 1,5 atm
12. Der erweiternde Behälter
13. Der Mantel des Heizkörpers
14. Zum Kopf des Blocks der Zylinder
15. Zum Thermostaten
16. Zum zusätzlichen Heizkörper


Die Warnung

Prüfen Sie tetschi im System der Abkühlung mit Hilfe der Verwendung VAG 1274 und VAG 1274/1A.

Ersetzen Sie die Verlegungen und die Verdichtungen. Alle Schläuche festigen Sie von den Kummeten mit der Fixierung von der Schraube.


Die Pumpe der kühlenden Flüssigkeit / der Thermostat in der Gebühr (dem Modell des Abteils)

1. 20 N.m.
2. Die Pumpe der kühlenden Flüssigkeit
Prüfen Sie die Deformation der Welle
Bei tetschi oder die Beschädigungen – ersetzen Sie
3. Der uplotnitelnoje Ring
Bei tetschi oder die Beschädigungen – ersetzen Sie mit dem Ring reparatur- den Umfang (0,5 mm, die Nummer des Details 069 121 043)
4. Der Stutzen des Schlauches
5. Die Verlegung
6. Der uplotnitelnoje Ring
7. Der Thermostat
Prüfen Sie vom Eintauchen ins heisse Wasser
Die Temperatur des Anfanges des Aufmachens 87 ° Mit
Die Temperatur des vollen Aufmachens 102 ° Mit
Der Lauf des Arbeitselementes nicht weniger als 8 mm
8. Der Thermoschalter
Ist für den Start des Lüfters nach der Unterbrechung des Motors vorbestimmt
Die Temperatur der Abnutzung daneben 85 ° Mit
9. Zum Heizkörper otpitelja
10. Zum oberen Heizkörper
11. Zum unteren Heizkörper
12. 10 N.m.
13. Der metallische Hörer der kühlenden Flüssigkeit
14. Das Ventilationsventil
15. Vom Heizkörper otpitelja

Der Ersatz der kühlenden Flüssigkeit

Das System der Abkühlung der Autos "der Audi" aller Modelle werden im Betrieb-Hersteller die Mischung des Wassers und des Frostschutzmittels (G 11) mit den Rostschutzzusätzen ausgefüllt. Solche kühlende Mischung kann man das ganze Jahr über verwenden.

Nicht erhöht das die Phosphate enthaltende Frostschutzmittel die Frostresistenz, verhindert die Korrosion und die Bildung des Ansatzes, und, außerdem erhöht den Siedepunkt. Die Erhöhung des Siedepunktes der kühlenden Flüssigkeit verbessert die Betriebskennziffern des Motors bei der Arbeit mit der maximalen Belastung, besonders in den tropischen Bedingungen.

Beim Ersatz der kühlenden Flüssigkeit, oder bei der Wiederherstellung des Niveaus, das System der Abkühlung zurechtzumachen es ist nötig nicht vom Frostschutzmittel die Phosphate enthaltenden ZVW237 102. Es verhält sich zu allen Modellen der Autos "Audi", unabhängig vom Jahr der Ausgabe.

Die empfohlenen Mischungen

Die Temperatur der Luft (es ist niedriger)
Das Verhältnis des Wassers und des Frostschutzmittels
-25 ° MIT
3:2
-35 ° MIT
1:1

Die Ablass der kühlenden Flüssigkeit

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1) nehmen Sie den Pfropfen des erweiternden Behälters ab
2) ziehen Sie die kühlende Flüssigkeit zusammen
3) nehmen Sie den Schlauch des Heizkörpers vom Heckende des Blocks der Zylinder ab
4) nehmen Sie den unteren Schlauch des Heizkörpers ab

Die Auftankung
DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1) öffnen Sie das Ventilationsventil (ist vom Zeiger angegeben)
2) überfluten Sie die kühlende Flüssigkeit bis zum Zeichen maximum auf dem erweiternden Behälter
3) folgen Sie auf dem Eingang der Flüssigkeit durch das Ventilationsventil, kaum wird die Flüssigkeit beginnen, überzufließen, schließen Sie das Ventil
4) schließen Sie den Behälter vom Pfropfen
5) starten Sie den Motor und erwärmen Sie es bis zur ersten Abnutzung des Lüfters
6) prüfen Sie das Niveau der kühlenden Flüssigkeit, falls notwendig воcстановите


Die Warnung

Wenn der Motor bis zur normalen Arbeitstemperatur erwärmt ist, soll das Niveau der kühlenden Flüssigkeit im erweiternden Behälter ein wenig höher als Zeichen maximum sein. Wenn der Motor kalt, das Niveau der kühlenden Flüssigkeit im erweiternden Behälter zwischen den Zeichen minimum und maximum sein soll.


Der Heizkörper – die Abnahme

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1) nehmen Sie die Schläuche, resinometallitscheskije die Büchse, den Kondensator der Klimaanlage ab und stellen Sie das Verbindungsstück der Leitung des Thermoschalters ab
2) schalten Sie vom Heizkörper den unteren Schild aus und nehmen Sie den Heizkörper in der Gebühr mit dem Mantel und dem Lüfter ab
Die Warnung

Auf den Modellen, ausgestattet ist nötig es vom System der Antiblockierung (AБС), auch die Befestigung des Elektromotors des Lüfters zu schwächen und, es vorwärts zu verschieben.



Der Thermoschalter des Lüfters – die Schwellen der Abnutzung

Der Umschalter
Die Temperatur des Einschlusses / der Ausschaltung
Einschl.
Ausschalten
Die erste Geschwindigkeit des Drehens
92 – 97 ° MIT
84 – 91 ° MIT
Die zweite Geschwindigkeit des Drehens des Lüfters
99 – 105 ° MIT
91 – 98 ° MIT