Audi 80/90/Coupe

Von 1986-1991 Jahren der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Audi 80/90/Coupe
- 1.2. Die Identifizierung des Autos
   1. Die Betriebsanweisung
   1.3. Die Anordnung der Identifizierungsschilder
   1.4. Das Paneel der Geräte
   + 1.5. Die Bedienung des Autos
   - 1.6. Die selbständige Bedienung des Autos
      1.6.2. Das raumsparende Ersatzrad
      1.6.3. Der Ersatz des Rads
      + 1.6.4. Die Schutzvorrichtungen
      - 1.6.5. Der Ersatz der Lämpchen
         1.6.5.1. Die Scheinwerfer des Vorderlichtes
         1.6.5.2. Die Vorderregister der Wendungen und die Begrenzungslichter
         1.6.5.3. Der hintere Blockscheinwerfer auf dem hinteren Flügel
         1.6.5.4. Das zentrale Bremslicht auf der Heckscheibe
         1.6.5.5. Die hinteren Nebellampen und die Scheinwerfer des hinteren Lichtes im Deckel des Gepäckraumes
         1.6.5.6. Die Lämpchen der Beleuchtung des Nummernschildes
         1.6.5.7. Die hintere Seitenladelaterne
         1.6.5.8. Das Deckengemälde der Beleuchtung des Salons
         1.6.5.9. Die Lämpchen für die Lektüre der Karten
         1.6.5.10. Die Nebellampen
         1.6.5.11. Die Laterne der Beleuchtung der motorischen Abteilung
         1.6.5.12. Die Laterne der Beleuchtung des Gepäckraumes
      1.6.6. Der Ersatz des Radioapparates mit eingebautem Tonbandgerät
      1.6.7. Der Aufstieg des Autos
      1.6.8. Die allgemeinen Regeln des Schleppens
   + 1.7. Die technischen Daten
   1.8. Die Kapazitäten
   1.9. Die Umfänge
   1.10. Die Belastungen
   1.11. Der Zeitplan der prophylaktischen Instandhaltung / des Schmierens des Autos
+ 2. Die Motoren, die Vergaser
3. Das System des Schmierens
+ 4. Das System der Abkühlung
+ 5. Das Brennstoffsystem
+ 6. Das Auspuffsystem
+ 7. Die Zündanlage
+ 8. Die Transmission
+ 9. Die Aufhängungen, des Rads
+ 10. Das Bremssystem
+ 11. Die Lenkung
+ 12. Die Karosserie, den Salon
+ 13. Das System der Konditionierung
+ 14. Die elektrische Ausrüstung
925d430f



1.6.5. Der Ersatz der Lämpchen

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Vor dem Ersatz des Lämpchens, stellen Sie ihre Kette ab.

Betreffen Sie das Glas des neuen Lämpchens von den Fingern nicht, da das Fett, das auf dem Lämpchen nach der Berührung bleibt, wenn verdampft das Lämpchen erwärmt wird, Paare senkt sich auf dem Reflektor und verdunkelt es.

Immer stellen Sie das Lämpchen des selben Typs fest. Die Bezeichnungen sind auf dem Sockel des Lämpchens aufgetragen.

Es ist empfehlenswert, immer den Satz der Ersatzlämpchen im Auto zu haben.

Der Satz der Ersatzlämpchen soll aufnehmen, wie mindestens, des Lämpchens der folgenden Typen, die für das sichere Fahren notwendig sind:

12 V/70/50W – für die Scheinwerfer des Vorderlichtes

12 V/21/5W – für die Vorderregister der Wendungen und der Vorderbegrenzungslichter

12 V/21W – für die hinteren Register der Wendungen

12 V/3W – für die hinteren Begrenzungslichter

12 V/21/5W – das Bremslicht und die Scheinwerfer des hinteren Lichtes

12 V/4W – das Lämpchen der Beleuchtung des Nummernschildes.