Audi 80/90/Coupe

Von 1986-1991 Jahren der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Audi 80/90/Coupe
- 1.2. Die Identifizierung des Autos
   1. Die Betriebsanweisung
   1.3. Die Anordnung der Identifizierungsschilder
   1.4. Das Paneel der Geräte
   - 1.5. Die Bedienung des Autos
      1.5.2. Der Saisonwechsel als der Brennstoff
      1.5.3. Der Benzinzusatz
      1.5.4. Die letzten Nachrichten auf dem Gebiet des Brennstoffes
      1.5.5. Die Motorhaube
      1.5.6. Die Abteilung des Motors
      + 1.5.7. Das motorische Öl
      1.5.8. Der fette Filter des Motors
      - 1.5.9. Die Flüssigkeit AKPP
         1.5.9.1. Die Prüfung des Niveaus der Flüssigkeit
         1.5.9.2. Der Wechsel der Flüssigkeit für AKPP
      1.5.10. Das Öl MKPP
      1.5.11. Der Luftfilter
      1.5.12. Die Zündkerzen
      + 1.5.13. Der Hydroverstärker der Lenkung und der Verstärker des Bremssystems
      + 1.5.14. Die Bremsflüssigkeit
      + 1.5.15. Das System der Abkühlung
      + 1.5.16. Die Behälter für omywatelej der Windschutzscheibe und der Scheinwerfer des Vorderlichtes
      1.5.17. Rasbrysgiwateli
      1.5.18. Die Bürsten der Scheibenwischer
      + 1.5.19. Die Reifen / des Rads
   + 1.6. Die selbständige Bedienung des Autos
   + 1.7. Die technischen Daten
   1.8. Die Kapazitäten
   1.9. Die Umfänge
   1.10. Die Belastungen
   1.11. Der Zeitplan der prophylaktischen Instandhaltung / des Schmierens des Autos
+ 2. Die Motoren, die Vergaser
3. Das System des Schmierens
+ 4. Das System der Abkühlung
+ 5. Das Brennstoffsystem
+ 6. Das Auspuffsystem
+ 7. Die Zündanlage
+ 8. Die Transmission
+ 9. Die Aufhängungen, des Rads
+ 10. Das Bremssystem
+ 11. Die Lenkung
+ 12. Die Karosserie, den Salon
+ 13. Das System der Konditionierung
+ 14. Die elektrische Ausrüstung
925d430f готовые курсы стероидов на массу.



1.5.9.1. Die Prüfung des Niveaus der Flüssigkeit

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Der Hals des Ausgusses der Flüssigkeit für AKPP befindet sich in der motorischen Abteilung auf der linken Seite des Motors, wenn in der Richtung der Bewegung zu sehen. Schtschup die Prüfungen des Niveaus der Flüssigkeit ist im Blindverschluss bestimmt. Ziehen Sie schtschup heraus und reiben Sie nassucho ab. Stellen Sie schtschup bis zum Ende in die Öffnung für die Prüfung des Niveaus der Flüssigkeit ein.

Das Niveau der Flüssigkeit muss man genug oft, zum Beispiel, jedesmal bei der Prüfung des Niveaus des motorischen Öls oder wie mindestens durch die Zeiträume, die in bestimmt sind "die Führung nach der Bedienung des Autos" prüfen.

Das richtige Niveau der Flüssigkeit ist für die Arbeit der automatischen Getriebe sehr wichtig.

Für die genaue Messung des Niveaus der Flüssigkeit, das Auto soll auf der ebenen Oberfläche stehen, und die Getriebe ist bis zur normalen Arbeitstemperatur erwärmt. In den normalen Bedingungen, nach dem kalten Start, die Getriebe wird bis zur Arbeitstemperatur erwärmt werden, nachdem das Auto neben 10 km gefahren ist. Wenn die Getriebe viel zu kalt oder heiss, die Messungen des Niveaus der Flüssigkeit unexakt sein werden.


Die Warnung

Vor der Prüfung des Niveaus der Flüssigkeit, der Hebel der Umschaltung der Sendungen soll in die Lage der Parksendung und das Auto übersetzt sein soll auf stojanotschnyj die Bremse gestellt sein.

Die Prüfung des Niveaus der Flüssigkeit ist potentiell gefährlich, da dabei der heisse Motor arbeiten soll.

Die automatische Getriebe kann beschädigt sein, wenn in sie sogar die kleine Anzahl des Schmutzes geraten wird. Für das Durchreiben schtschupa verwenden Sie nur den Stoff, der nicht die Härchen abgibt.

Für die genaue Messung des Niveaus der Flüssigkeit, die Getriebe soll bis zur Arbeitstemperatur erwärmt sein.

Das Niveau der Flüssigkeit in der Norm, wenn er sich zwischen den Notizen auf schtschupe befindet. Er soll höher oder niedriger als diese Notizen nicht sein. Wenn das Niveau der Flüssigkeit viel zu hoch oder niedrig, nicht einfach zusammenziehen Sie oder ergänzen Sie die Flüssigkeiten, wenden sich auf die Station der technischen Wartung für die Bestimmung und die Beseitigung der Quelle des Defektes so bald wie möglich.