Audi 80/90/Coupe

Von 1986-1991 Jahren der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Audi 80/90/Coupe
- 1.2. Die Identifizierung des Autos
   1. Die Betriebsanweisung
   1.3. Die Anordnung der Identifizierungsschilder
   1.4. Das Paneel der Geräte
   - 1.5. Die Bedienung des Autos
      1.5.2. Der Saisonwechsel als der Brennstoff
      1.5.3. Der Benzinzusatz
      1.5.4. Die letzten Nachrichten auf dem Gebiet des Brennstoffes
      1.5.5. Die Motorhaube
      1.5.6. Die Abteilung des Motors
      + 1.5.7. Das motorische Öl
      1.5.8. Der fette Filter des Motors
      + 1.5.9. Die Flüssigkeit AKPP
      1.5.10. Das Öl MKPP
      1.5.11. Der Luftfilter
      1.5.12. Die Zündkerzen
      + 1.5.13. Der Hydroverstärker der Lenkung und der Verstärker des Bremssystems
      + 1.5.14. Die Bremsflüssigkeit
      + 1.5.15. Das System der Abkühlung
      + 1.5.16. Die Behälter für omywatelej der Windschutzscheibe und der Scheinwerfer des Vorderlichtes
      1.5.17. Rasbrysgiwateli
      1.5.18. Die Bürsten der Scheibenwischer
      + 1.5.19. Die Reifen / des Rads
   + 1.6. Die selbständige Bedienung des Autos
   + 1.7. Die technischen Daten
   1.8. Die Kapazitäten
   1.9. Die Umfänge
   1.10. Die Belastungen
   1.11. Der Zeitplan der prophylaktischen Instandhaltung / des Schmierens des Autos
+ 2. Die Motoren, die Vergaser
3. Das System des Schmierens
+ 4. Das System der Abkühlung
+ 5. Das Brennstoffsystem
+ 6. Das Auspuffsystem
+ 7. Die Zündanlage
+ 8. Die Transmission
+ 9. Die Aufhängungen, des Rads
+ 10. Das Bremssystem
+ 11. Die Lenkung
+ 12. Die Karosserie, den Salon
+ 13. Das System der Konditionierung
+ 14. Die elektrische Ausrüstung




925d430f



1.5.8. Der fette Filter des Motors

1.5.8.1. Der Ersatz des fetten Filters



DIE ALLGEMEINEN ANGABEN


Den fetten Filter ist nötig es durch die Zeiträume, die in bestimmt sind "die Führung nach der Bedienung des Autos" zu ersetzen.

Für das Erhalten des Zuganges auf den fetten Filter nehmen Sie das Paneel ab, das unter der motorischen Abteilung gelegen ist.

Nehmen Sie das alte filtrierende Element ab und werden es hinauswerfen.

Decken Sie die Ränder des neuen filtrierenden Elementes mit der feinen Schicht des Öls ab.

Schrauben Sie das neue filtrierende Element an und ziehen Sie von seiner Hand entsprechend den Instruktionen des Produzenten, die auf der Verpackung oder auf dem Element gebracht sind fest.

Überfluten Sie in den Motor die geforderte Anzahl des motorischen Öls

Gestatten Sie dem Motor, mit verschiedener Geschwindigkeit 3-5 Minuten zu arbeiten und prüfen Sie, ob das Öl verläuft.

Bei der Hilfe schtschupa, prüfen Sie das Niveau des Öls und ergänzen Sie, wenn es notwendig ist.