Audi 80/90/Coupe

Von 1986-1991 Jahren der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Audi 80/90/Coupe
- 1.2. Die Identifizierung des Autos
   1. Die Betriebsanweisung
   1.3. Die Anordnung der Identifizierungsschilder
   1.4. Das Paneel der Geräte
   - 1.5. Die Bedienung des Autos
      1.5.2. Der Saisonwechsel als der Brennstoff
      1.5.3. Der Benzinzusatz
      1.5.4. Die letzten Nachrichten auf dem Gebiet des Brennstoffes
      1.5.5. Die Motorhaube
      1.5.6. Die Abteilung des Motors
      + 1.5.7. Das motorische Öl
      1.5.8. Der fette Filter des Motors
      + 1.5.9. Die Flüssigkeit AKPP
      1.5.10. Das Öl MKPP
      1.5.11. Der Luftfilter
      1.5.12. Die Zündkerzen
      - 1.5.13. Der Hydroverstärker der Lenkung und der Verstärker des Bremssystems
         1.5.13.1. Die Prüfung des Niveaus der Flüssigkeit des hydraulischen Systems
      + 1.5.14. Die Bremsflüssigkeit
      + 1.5.15. Das System der Abkühlung
      + 1.5.16. Die Behälter für omywatelej der Windschutzscheibe und der Scheinwerfer des Vorderlichtes
      1.5.17. Rasbrysgiwateli
      1.5.18. Die Bürsten der Scheibenwischer
      + 1.5.19. Die Reifen / des Rads
   + 1.6. Die selbständige Bedienung des Autos
   + 1.7. Die technischen Daten
   1.8. Die Kapazitäten
   1.9. Die Umfänge
   1.10. Die Belastungen
   1.11. Der Zeitplan der prophylaktischen Instandhaltung / des Schmierens des Autos
+ 2. Die Motoren, die Vergaser
3. Das System des Schmierens
+ 4. Das System der Abkühlung
+ 5. Das Brennstoffsystem
+ 6. Das Auspuffsystem
+ 7. Die Zündanlage
+ 8. Die Transmission
+ 9. Die Aufhängungen, des Rads
+ 10. Das Bremssystem
+ 11. Die Lenkung
+ 12. Die Karosserie, den Salon
+ 13. Das System der Konditionierung
+ 14. Die elektrische Ausrüstung
925d430f



1.5.13.1. Die Prüfung des Niveaus der Flüssigkeit des hydraulischen Systems

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Gestatten Sie dem Motor, im Laufe von den etwa 2 Minuten zu arbeiten. Die Räder sollen dabei geradestehen.

Betäuben Sie den Motor und sofort prüfen Sie das Niveau der hydraulischen Flüssigkeit.

Für die Prüfung des Niveaus der Flüssigkeit, drehen Sie den Deckel mit schtschupom die Messungen des Niveaus der Flüssigkeit los. Das Niveau der Flüssigkeit soll zwischen den Notizen der Schwung und МIN sein. Wenn es notwendig ist, dolejte der hydraulischen Flüssigkeit der Firma Audi das Detail G 002000 oder ähnlich ihr.

Sicher drehen Sie den roten Deckel mit dem Filter.


Die Warnung

Bemühen Sie sich, die Brems- und hydraulische Flüssigkeit nicht zu verwirren. Unter Anwendung von der falschen Flüssigkeit, die Systeme können die Arbeit absagen.

Wenn das System des Hydroverstärkers der Lenkung oder der Verstärker des Bremssystems ausfallen werden, oder, wenn der Motor nicht arbeitet (zum Beispiel, beim Schleppen), Sie das Auto verwalten können und, die Bremsen verwenden, muss man jedoch die großen Anstrengungen dazu machen.

Da die hydraulische Flüssigkeit auch erfüllt und kann die einschmierende Funktion, der Mangel der hydraulischen Flüssigkeit im System die ernste Beschädigung der Pumpe und anderer Elemente des Systems verursachen.