Audi 80/90/Coupe

Von 1986-1991 Jahren der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Audi 80/90/Coupe
- 1.2. Die Identifizierung des Autos
   1. Die Betriebsanweisung
   1.3. Die Anordnung der Identifizierungsschilder
   1.4. Das Paneel der Geräte
   - 1.5. Die Bedienung des Autos
      1.5.2. Der Saisonwechsel als der Brennstoff
      1.5.3. Der Benzinzusatz
      1.5.4. Die letzten Nachrichten auf dem Gebiet des Brennstoffes
      1.5.5. Die Motorhaube
      1.5.6. Die Abteilung des Motors
      + 1.5.7. Das motorische Öl
      1.5.8. Der fette Filter des Motors
      + 1.5.9. Die Flüssigkeit AKPP
      1.5.10. Das Öl MKPP
      1.5.11. Der Luftfilter
      1.5.12. Die Zündkerzen
      + 1.5.13. Der Hydroverstärker der Lenkung und der Verstärker des Bremssystems
      + 1.5.14. Die Bremsflüssigkeit
      + 1.5.15. Das System der Abkühlung
      + 1.5.16. Die Behälter für omywatelej der Windschutzscheibe und der Scheinwerfer des Vorderlichtes
      1.5.17. Rasbrysgiwateli
      1.5.18. Die Bürsten der Scheibenwischer
      + 1.5.19. Die Reifen / des Rads
   + 1.6. Die selbständige Bedienung des Autos
   + 1.7. Die technischen Daten
   1.8. Die Kapazitäten
   1.9. Die Umfänge
   1.10. Die Belastungen
   1.11. Der Zeitplan der prophylaktischen Instandhaltung / des Schmierens des Autos
+ 2. Die Motoren, die Vergaser
3. Das System des Schmierens
+ 4. Das System der Abkühlung
+ 5. Das Brennstoffsystem
+ 6. Das Auspuffsystem
+ 7. Die Zündanlage
+ 8. Die Transmission
+ 9. Die Aufhängungen, des Rads
+ 10. Das Bremssystem
+ 11. Die Lenkung
+ 12. Die Karosserie, den Salon
+ 13. Das System der Konditionierung
+ 14. Die elektrische Ausrüstung
925d430f



1.5. Die Bedienung des Autos

1.5.1. Der Tank

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Der Hals des Ausgusses des Brennstoffes ist hinten auf der rechten Seite des Autos gelegen und ist saslonkoj geschlossen. Saslonka wird und otmykajetsja durch das System des zentralen Schlosses des Autos geschlossen. Wenn das zentrale Schloss ausfallen wird, kann man saslonku manuell öffnen.

Öffnen Sie saslonku, wie gezeigt in der Illustration.

Bei der Schließung des Halses vom Deckel, drehen Sie sie im Uhrzeigersinn bis zum Anschlag um.

Für die Verhinderung des Ausfließens oder der Verdunstung des Brennstoffes aus dem Tank, immer schließen Sie den Deckel dicht.

Bei der Auftankung des Autos, den Deckel saliwnoj die Hälse kann man auf saslonke, wie gezeigt in der Illustration festigen.

Zur Vermeidung der Probleme bei der Auftankung des Autos, Sie folgen darauf, dass die Tankpistole richtig bestimmt ist.

Immer stellen Sie die Tankpistole bis zum Ende in den Hals des Tanks ein damit sich das mit Hilfe der Feder geschlossene Ventil geöffnet hat, das kaum niedriger als der obere Rand saliwnoj den Hälse gelegen ist. Prüfen Sie, damit die Tankpistole in den Hals unter dem richtigen Winkel eingestellt war.

Überfluten Sie den Brennstoff viel zu schnell nicht, da sich der Schaum in diesem Fall bilden kann, der zwingen wird, die Tankpistole noch bis zur vollen Auffüllung des Tanks abgeschaltet zu werden.

Nachdem die Tankpistole automatisch zum ersten Mal abgeschaltet werden wird, bedeutet es, dass der Tank vollständig gefüllt ist. Versuchen Sie dolit des Brennstoffes nicht, da der zusätzliche Raum im Tank in diesem Fall gefüllt sein wird, was zur Überfüllung des Tanks und dem Ausfließen des Brennstoffes bringen kann, wenn es erwärmt werden wird.