Audi 80/90/Coupe

Von 1986-1991 Jahren der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Audi 80/90/Coupe
- 1.2. Die Identifizierung des Autos
   1. Die Betriebsanweisung
   1.3. Die Anordnung der Identifizierungsschilder
   1.4. Das Paneel der Geräte
   + 1.5. Die Bedienung des Autos
   + 1.6. Die selbständige Bedienung des Autos
   + 1.7. Die technischen Daten
   1.8. Die Kapazitäten
   1.9. Die Umfänge
   1.10. Die Belastungen
   1.11. Der Zeitplan der prophylaktischen Instandhaltung / des Schmierens des Autos
+ 2. Die Motoren, die Vergaser
3. Das System des Schmierens
+ 4. Das System der Abkühlung
+ 5. Das Brennstoffsystem
+ 6. Das Auspuffsystem
+ 7. Die Zündanlage
+ 8. Die Transmission
+ 9. Die Aufhängungen, des Rads
+ 10. Das Bremssystem
+ 11. Die Lenkung
+ 12. Die Karosserie, den Salon
+ 13. Das System der Konditionierung
+ 14. Die elektrische Ausrüstung
925d430f



1.2. Die Identifizierung des Autos

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Die Modelle

Audi-80/90/Quattro/Turbo
Der Audi-Abteil / Quattro/Turbo

PP
Die Ausgabe ab 01.87 bis, den Vergaser 2ЕЕ, den Brennstoff AI (oktanow. Die Zahl) – N91, mit dem katalytischen Reformator, die Zündanlage TSZ-H
RN
Die Ausgabe ab 09.86 bis, den Vergaser Keihin I, den Brennstoff AI (oktanow. Die Zahl) – N91, ohne katalytischen Reformator, die Zündanlage TSZ-H
ABB
Die Ausgabe ab 11.90 bis, das System der Einspritzung K-Jetronic, den Brennstoff AI (oktanow. Die Zahl) – S98, ohne katalytischen Reformator, die Zündanlage TSZ-H
RU
Die Ausgabe ab 09.86 bis, den Vergaser Keihin II, den Brennstoff AI (oktanow. Die Zahl) – N91, mit dem katalytischen Reformator, die Zündanlage TSZ-H
SF
Die Ausgabe ab 09.86 bis. Der Vergaser Keihin I/II 8), den Brennstoff AI (oktanow. Die Zahl) – N91, mit dem katalytischen Reformator, die Zündanlage TSZ-H
NE
Die Ausgabe ab 09.86 bis, den Vergaser Keihin I, den Brennstoff AI (oktanow. Die Zahl) – S98, mit dem katalytischen Reformator, die Zündanlage TSZ-H
JN
Die Ausgabe ab 09.86 bis, das System der Einspritzung KE-Jetronic, den Brennstoff AI (oktanow. Die Zahl) – N91, mit dem katalytischen Reformator, die Zündanlage TSZ-H
PM
Die Ausgabe ab 11.90 bis, das System der Einspritzung Mono-Jetronic, den Brennstoff AI (oktanow. Die Zahl) – N91, ohne katalytischen Reformator, die Zündanlage TSZ-H
DZ
Die Ausgabe ab 09.86 bis, das System der Einspritzung K-Jetronic, den Brennstoff AI (oktanow. Die Zahl) – S98, ohne katalytischen Reformator, die Zündanlage TSZ-H
SD
Die Ausgabe ab 09.86 bis, das System der Einspritzung KE-Jetronic, den Brennstoff AI (oktanow. Die Zahl) – S95, mit dem katalytischen Reformator, die Zündanlage VEZ
3A
Die Ausgabe ab 05.88 bis, das System der Einspritzung KE-Motronic, den Brennstoff AI (oktanow. Die Zahl) – S95, mit dem katalytischen Reformator, die Zündanlage Motronic
AAD
Die Ausgabe ab 08.90 bis, das System der Einspritzung KE-Motronic, den Brennstoff AI (oktanow. Die Zahl) – S95, mit dem katalytischen Reformator, die Zündanlage Motronic
6A
Die Ausgabe ab 04.90 bis, das System der Einspritzung KE-Motronic, den Brennstoff AI (oktanow. Die Zahl) – S95, mit dem katalytischen Reformator, die Zündanlage Motronic
PS
Die Ausgabe ab 01.87 bis, das System der Einspritzung К/КЕ-Jetronic, den Brennstoff AI 98/95, mit dem katalytischen Reformator mit der ljambda-Sonde (bei VEZ), die Zündanlage TSZ-H oder VEZ (bei KE-Jetronic)

Das Identifizierungs-Kfz-Kennzeichen (VIN)

Er ist auf der linken Seite unter der Windschutzscheibe gelegen, so, dass bemerkenswert außen zu sein.

Das Etikett der Übereinstimmung mit den Bedingungen der Sicherheit.

Sie ist Garantie, dass Ihr Auto allen Standards nach der Sicherheit motorisowannych der Mittel der Fortbewegung entspricht, die in der Kraft zum Zeitpunkt der Ausgabe des Autos waren. Dieses Etikett ist auf der Türtheke der linken Tür gelegen. Auf ihr ist der Monat und das Jahr der Ausgabe des Autos, das Identifizierungs-Kfz-Kennzeichen (ist von der Perforation aufgetragen), sowie das höchstzulässige Gewicht des Autos und die höchstzulässige Belastung auf die Achsen des Autos angegeben.

Das Identifizierungsschild

Sie ist in kleiner zwei Abteilungen gelegen, die auf der rechten Seite des Gepäckraumes gelegen sind.

Das Schild enthält die nächsten Informationen:

1. Die Seriennummer

2. Das Identifizierungs-Kfz-Kennzeichen

3. Die Kodebezeichnung des Modells

4. Marke

5. Die Kodenummern des Motors und der Getriebe

6. Die Nummer der Farbe / der Ausstattung des Salons

7. Die zusätzliche Ausrüstung

Die Nummer des Motors

Er ist auf der linken Seite des Motors – kaum niedriger als Kopf des Blocks der Zylinder gelegen.