Audi 80/90/Coupe

Von 1986-1991 Jahren der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Audi 80/90/Coupe
- 1.2. Die Identifizierung des Autos
   1. Die Betriebsanweisung
   1.3. Die Anordnung der Identifizierungsschilder
   1.4. Das Paneel der Geräte
   + 1.5. Die Bedienung des Autos
   + 1.6. Die selbständige Bedienung des Autos
   + 1.7. Die technischen Daten
   1.8. Die Kapazitäten
   1.9. Die Umfänge
   1.10. Die Belastungen
   1.11. Der Zeitplan der prophylaktischen Instandhaltung / des Schmierens des Autos
+ 2. Die Motoren, die Vergaser
3. Das System des Schmierens
+ 4. Das System der Abkühlung
+ 5. Das Brennstoffsystem
+ 6. Das Auspuffsystem
+ 7. Die Zündanlage
+ 8. Die Transmission
+ 9. Die Aufhängungen, des Rads
+ 10. Das Bremssystem
+ 11. Die Lenkung
+ 12. Die Karosserie, den Salon
+ 13. Das System der Konditionierung
+ 14. Die elektrische Ausrüstung




925d430f



1.10. Die Belastungen



DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Die Ladekapazität des Autos (die höchstzulässige Belastung) ist auf dem Etikett auf der inneren Seite des Deckels des Tanks gebracht.

Die maximale Masse des Autos, sowie die höchstzulässige Belastung der Vorder- und hinteren Achse sind auf dem Etikett der Übereinstimmung mit den Bedingungen der Sicherheit, die auf der Türtheke der linken Tür gelegen ist gebracht.

Die maximale Masse des Autos nimmt das Gewicht des Autos das Plus den vollen Tank, das Plus die Masse des Öls und der kühlenden Flüssigkeit, das Plus die maximale Belastung auf, die das Gewicht der Passagiere (aus der Berechnung aufnimmt, dass das mittlere Gewicht der Passagiere 68 kg oder 68 kg auf eine Stelle im Salon) und das Gewicht des Gepäcks bildet. Die höchstzulässige Masse des Gepäcks nimmt bei der Anlage des Gepäckraumes auf dem Dach des Autos nicht zu, wenn sich das Gewicht der Passagiere entsprechend nicht verringert.

Die maximale Belastung der Achsen ist eine maximale Belastung, die jede der Achsen des Autos tragen können.


Die Warnung

Die reale Belastung auf die Vorder- und hinteren Achsen soll höchstzulässig nicht übertreten und ihre Summe soll die maximale Masse des Autos nicht übertreten.

Die Überschreitung der zulässigen Belastungen kann zur Beschädigung des Autos, der Panne und den Verletzungen bringen.


Die Bedeutungen der höchstzulässigen Belastung des Autos sind dann, wenn die Belastung im Auto (die Passagiere und das Gepäck gleichmäßig verteilt ist) gültig. Bei der Beförderung der schweren Ladung im Gepäckraum, seiner ist nötig es wie zu verfügen es ist näher zur Hinterachse möglich, um die Lenkbarkeit mit dem Auto nicht zu verringern. Es wird verboten, die höchstzulässige Belastung auf der Achse des Autos zu übertreten oder, das Auto so dass seine Masse zu beladen wird höchstzulässig übertreten. Vergessen Sie nicht, dass die zusätzliche Belastung die Lenkbarkeit mit dem Auto beeinflusst, deshalb bei der großen Belastung verringern Sie die Geschwindigkeit der Bewegung.

Die höchstzulässige Belastung für den Gepäckraum, der auf dem Dach des Autos einsteilbar wird, bildet 75 kg. Verwenden Sie nur den Gepäckraum, der speziell für die Anlage auf Ihr Auto entwickelt war. Übertreten Sie die höchstzulässige Belastung nicht und verteilen Sie das Gewicht gleichmäßig.

Verwenden Sie nur jene Typen des Gepäckraumes, die von der Firma Audi geprüft und gebilligt waren.

Verteilen Sie die Belastung gleichmäßig übertreten Sie die höchstzulässige Belastung (einschließlich das Gewicht des Gepäckraumes) nicht, sowie erhöhen Sie das Gewicht des Autos höher höchstzulässig nicht.

Das höchstzulässige Gewicht des Anhängers:

Der Anhänger mit den Bremsen – 900 kg

Der Anhänger ohne Bremsen

Audi-80:

Die Modelle mit dem 4-Zylinder-Motor – 560 kg

Die Modelle mit dem 5-Zylinder-Motor – 580 kg

Audi-80 Quattro – 640 kg

Audi-90:

Die Modelle mit dem 4-Zylinder-Motor – 560 kg

Die Modelle mit dem 5-Zylinder-Motor – 580 kg

Audi-90 Quattro – 640 kg

Die höchstzulässige Belastung auf szepnoj die Kugel – 50 kg

Übertreten Sie die höchstzulässige Belastung für Ihren Anhänger nicht.