Audi 80/90/Coupe

Von 1986-1991 Jahren der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Audi 80/90/Coupe
+ 1.2. Die Identifizierung des Autos
+ 2. Die Motoren, die Vergaser
3. Das System des Schmierens
+ 4. Das System der Abkühlung
+ 5. Das Brennstoffsystem
+ 6. Das Auspuffsystem
+ 7. Die Zündanlage
+ 8. Die Transmission
+ 9. Die Aufhängungen, des Rads
+ 10. Das Bremssystem
+ 11. Die Lenkung
- 12. Die Karosserie, den Salon
   12.2. Die zentrale Sektion des Schildes
   12.3. Trossik der Motorhaube
   12.4. Der Vorderschild
   12.5. Der Vorderflügel
   12.6. Die Sperrstifte der Motorhaube, den Gummidämpfer
   12.7. Die Motorhaube
   12.8. Die gasonapolnennaja Theke (das Modell Sedan)
   12.9. Der Deckel des Gepäckraumes
   12.10. Die Hintertür (das Modell des Abteils)
   12.11. Die Vordertür, die untere Türschlinge
   12.12. Die Regulierung des Fensters und des tragenden Elementes der Tür
   12.13. Die verdichtenden Fensterpfropfen, den Regler des Fensters
   12.14. Das Schloss der Tür
   12.15. Der Luftzug der Hebelsendung des Schlosses
   12.16. Trossik des inneren Türschlosses
   12.17. Der Wenderiegel, die Einstelfeder
   12.18. Die Regulierung der Türen
   12.19. Das tragende Element der Tür
   12.20. Das zentrale Schloss
   12.21. Die Pumpe mit zwei Regimes des Drückens
   12.22. Der führende Aktivator
   12.23. Der Aktivator der Hintertür
   12.24. Der Aktivator des Deckels des Gepäckraumes
   12.25. Der Aktivator des Deckels des Tanks
   12.26. Das Türglas (das Modell des Abteils)
   12.27. Die Regulierung stykowoj die Laschen (die Modelle des Abteils)
   12.28. Das Skelett der Hintertür, die untere Schlinge der Tür
   12.29. Das tragende Element der Hintertür, der verdichtende Pfropfen
   12.30. Trossik, scharnirnyj der Hebel
   12.31. Der Griff der Tür
   12.32. Die Halterung der Komponenten der Tür
   12.33. Die Luke
   12.34. Der Mantel der Stoßstange
   12.35. Die Kapselung der hinteren Stoßstange
   12.36. Der ausgedehnte Riegel
   12.37. Der Vorderspoiler / die Verlegung der Nische des Rads (das Modell des Abteils)
   12.38. Die obere Lasche des Vorderspoilers (das Modell des Abteils)
   12.39. Der hintere Spoiler / die Verlegung der Nische des Rads
   12.40. Die hintere Stoßstange (das Modell des Abteils)
   12.41. Die Scheibenheber
   12.42. Die innere Ausstattung der Karosserie
   12.43. Des Sitzens
+ 13. Das System der Konditionierung
+ 14. Die elektrische Ausrüstung




925d430f



12.9. Der Deckel des Gepäckraumes



DIE ALLGEMEINEN ANGABEN


Der Deckel des Gepäckraumes, das Gelenk, die Theke (das Modell Sedan)

1. Der Begrenzer des Deckels des Gepäckraumes
2. Der scharnirnyj Begrenzer, in der geschlossenen Stellung
3. Die isoljazionnaja Scheibe
4. Der kombinatorische Bolzen, 21 N.m.
5. Die fixierende Klemme
6. Die gasonapolnennaja Theke
7. Die schestigrannaja Mutter, 21 N.m.

Der Deckel des Gepäckraumes, den Regelungsspielraum

Die Unterbringung der Umfänge


Der Umfang
Die Regulierung
Und = 4.4 + 1.0 mm
Regulieren Sie das Gelenk
b = 6.5 + 1.0 mm
Die Regulierung verwirklicht sich beim Wechsel des dreieckigen Paneels
Mit = 9.9 + 1.0 mm
Wird von der Absetzung der Bremslichter reguliert
d = 8.0 + 1.0 mm
je = 9.75 + 1.0 mm
Die Regulierung wird auf sapornoj der Platte des Deckels des Gepäckraumes erzeugt

Der sapornyj Mechanismus des Deckels des Gepäckraumes in der Montage (das Modell Sedan)


1. Der uplotnitelnoje Ring für den Zylinder des Schlosses
2. Der Luftzug der Hebelsendung
Die Regulierung: stellen Sie das Schloss und den Zylinder des Schlosses so auf damit im Luftzug ratschaschnoj die Sendung des freien Laufs nicht war; festigen Sie den Luftzug der Hebelsendung auf dem Schloss und legen Sie fest
3. Die sotschlenennaja Buchse
4. Die spannkräftige Scheibe
5. Der Bolzen mit schestigrannoj vom Kopf
6 N.m.
6. Der spannkräftige Stift
7. Der Exzentriker
Nehmen Sie vorsichtig ab, um die Kugel der Feder nicht zu verlieren
8. Der Bolzen mit schestigrannoj vom Kopf
3 N.m.
9. Die Scheibe
10. Die sapornaja Platte des Türschlosses
11. Uplotnitel, reißen Sie das Futter ab und kleben Sie auf die Stossplatte des Türschlosses
12. Die Kontermutter, 3 N.m.
13. Das Schloss
14. Uplotnitel, reißen Sie das Futter ab und kleben Sie auf das Schloss
15. Der Zylinder des Schlosses
Für die Abnahme ziehen Sie den spannkräftigen Stift heraus, nehmen Sie der Exzentriker ab und mit Hilfe des Schlüssels pressen Sie den Zylinder des Schlosses aus
16. Der uplotnitelnoje Ring
17. Das Schloss
18. Die Feder
19. Die Kugel der Feder, decken Sie mit seinem Schmieren vor der Anlage in den Zylinder des Schlosses ab