Audi 80/90/Coupe

Von 1986-1991 Jahren der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Audi 80/90/Coupe
+ 1.2. Die Identifizierung des Autos
+ 2. Die Motoren, die Vergaser
3. Das System des Schmierens
+ 4. Das System der Abkühlung
+ 5. Das Brennstoffsystem
+ 6. Das Auspuffsystem
+ 7. Die Zündanlage
+ 8. Die Transmission
+ 9. Die Aufhängungen, des Rads
+ 10. Das Bremssystem
+ 11. Die Lenkung
- 12. Die Karosserie, den Salon
   12.2. Die zentrale Sektion des Schildes
   12.3. Trossik der Motorhaube
   12.4. Der Vorderschild
   12.5. Der Vorderflügel
   12.6. Die Sperrstifte der Motorhaube, den Gummidämpfer
   12.7. Die Motorhaube
   12.8. Die gasonapolnennaja Theke (das Modell Sedan)
   12.9. Der Deckel des Gepäckraumes
   12.10. Die Hintertür (das Modell des Abteils)
   12.11. Die Vordertür, die untere Türschlinge
   12.12. Die Regulierung des Fensters und des tragenden Elementes der Tür
   12.13. Die verdichtenden Fensterpfropfen, den Regler des Fensters
   12.14. Das Schloss der Tür
   12.15. Der Luftzug der Hebelsendung des Schlosses
   12.16. Trossik des inneren Türschlosses
   12.17. Der Wenderiegel, die Einstelfeder
   12.18. Die Regulierung der Türen
   12.19. Das tragende Element der Tür
   12.20. Das zentrale Schloss
   12.21. Die Pumpe mit zwei Regimes des Drückens
   12.22. Der führende Aktivator
   12.23. Der Aktivator der Hintertür
   12.24. Der Aktivator des Deckels des Gepäckraumes
   12.25. Der Aktivator des Deckels des Tanks
   12.26. Das Türglas (das Modell des Abteils)
   12.27. Die Regulierung stykowoj die Laschen (die Modelle des Abteils)
   12.28. Das Skelett der Hintertür, die untere Schlinge der Tür
   12.29. Das tragende Element der Hintertür, der verdichtende Pfropfen
   12.30. Trossik, scharnirnyj der Hebel
   12.31. Der Griff der Tür
   12.32. Die Halterung der Komponenten der Tür
   12.33. Die Luke
   12.34. Der Mantel der Stoßstange
   12.35. Die Kapselung der hinteren Stoßstange
   12.36. Der ausgedehnte Riegel
   12.37. Der Vorderspoiler / die Verlegung der Nische des Rads (das Modell des Abteils)
   12.38. Die obere Lasche des Vorderspoilers (das Modell des Abteils)
   12.39. Der hintere Spoiler / die Verlegung der Nische des Rads
   12.40. Die hintere Stoßstange (das Modell des Abteils)
   12.41. Die Scheibenheber
   12.42. Die innere Ausstattung der Karosserie
   12.43. Des Sitzens
+ 13. Das System der Konditionierung
+ 14. Die elektrische Ausrüstung
925d430f



12.42. Die innere Ausstattung der Karosserie

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Die Ausstattung der Vordertür, ihre bildenden Teile

1. Die kreuzförmigen Schrauben, 1.5 N.m.
2. Die Vereinigung des Paneels (hinter)
Schwächen Sie und nehmen Sie aus dem Rahmen heraus
3. Die Steuereinheit in der Armlehne
4. Die kreuzförmigen Schrauben, 2.5 N.m.
Festigen die Armlehne zum Paneel der inneren Ausstattung der Tür
5. Die Armlehne (der untere Teil)
schponka wird in den Schlitz im Oberteil eingestellt
6. Die kreuzförmige Schraube, 1.5 N.m.
7. Die Verlegung
8. Das Paneel der inneren Ausstattung der Tür
9. Das isoljazionnyj Material
Ist am Paneel der Ausstattung mit Hilfe der Klemmen befestigt
10. Die Verlegung für die Grubenbauklammern des Paneels der inneren Ausstattung
Festigen Sie mit Hilfe des klebenden Stoffes

11. Das Detail der Ausstattung
Es ist nicht erforderlich, sie zusammen spanelju der inneren Ausstattung abzunehmen
12. Die Regulierung der Höhe
13. Die Vereinigung des Paneels (vorder)
Schwächen Sie und nehmen Sie aus dem Rahmen heraus
14. Der innere Mechanismus des Aufmachens der Tür
Drücken Sie in der Richtung, die vom Zeiger angegeben ist und erreichen Sie aus dem Türpaneel, den Luftzug entfernt
15. Die Blockschaltfläche
Die Entfernung
Drehen Sie ungefähr auf 120 ° nach links um und dehnen Sie aus
Die Anlage
Stellen Sie (die Blockschaltfläche ein soll sich auf 16 mm befinden es ist als der richtende Ring höher) drehen Sie auf 120 ° nach rechts um


Die Ausstattung der Hintertür, ihre bildenden Teile

1. Die Vereinigung des Paneels (hinter)
Schwächen Sie und nehmen Sie aus dem Rahmen heraus
2. Die kreuzförmigen Schrauben, 1.5 N.m.
3. Die Armlehne (das Oberteil)
4. Die Schrauben mit schestigrannoj vom Kopf, 2.5 N.m.
5. Die Armlehne (der untere Teil)
schponka wird in den Schlitz im Oberteil eingestellt
6. Die kreuzförmige Schraube, 1.5 N.m.
7. Die Verlegung
8. Das Paneel der inneren Ausstattung der Tür
9. Die Verlegung für die Grubenbauklammern des Paneels der inneren Ausstattung
Festigen Sie mit Hilfe des klebenden Stoffes
10. Der Regler der Höhe
11. Die Vereinigung des Paneels (predneje)
Schwächen Sie und nehmen Sie aus dem Rahmen heraus

12. Die Blockschaltfläche
Um die Schaltfläche zu entfernen es ist nicht obligatorisch, sie zu ordnen
Die Entfernung
Drehen Sie ungefähr auf 120 ° nach links um und dehnen Sie aus
Die Anlage
Stellen Sie (die Blockschaltfläche ein soll sich auf 16 mm befinden es ist als der richtende Ring höher) drehen Sie auf 120 ° nach rechts um
13. Der innere Mechanismus des Aufmachens der Tür
Drücken Sie in der Richtung, die vom Zeiger angegeben ist und erreichen Sie aus dem Türpaneel, den Hebel tolkatel entfernt

Die Bestandteile der Ausstattung der Vordertür (die Modelle des Abteils)

1. Die Sperrscheibe
2. Die Isolierung
Ist am Paneel der inneren Ausstattung befestigt
Mit Hilfe der Klemmen
Verwenden Sie die Scheibe von neuem nicht, wenn sie beschädigt ist
3. Die Sperrscheibe
4. Das Paneel der inneren Ausstattung der Tür
Ist an der Tür mit Hilfe der Klemmen befestigt
7. Der Träger der Armlehne
Ist mit Hilfe der Schraube, 2,5 N.m gefestigt.
8. Die Armlehne
9. Die selbstgeschnittene Schraube mit inner schestigrannikom, 2,5 N.m., der innere Rand
4,0 mm.
10. Die kreuzförmige Schraube, 2.5 N.m.
11. Das Paneel der Verwaltung

12. Das Paneel der inneren Ausstattung der Tür
Um das Besatzpaneel abzunehmen, schlürfen Sie sie nach oben
13. Der innere Mechanismus, der die Tür öffnet
Drücken Sie vorwärts und erreichen Sie aus dem Besatzpaneel der Tür
Schalten Sie vom Hebel tolkatelja aus
14. Richtend block- die Schaltflächen
15. Die Blockschaltfläche
Die Entfernung
Drehen Sie auf 180 ° um und erreichen Sie aus dem Besatzpaneel
Um die Blockschaltfläche zu entfernen, ist es sie nicht obligatorisch, zu ordnen
16. Der Regler der Höhe