Audi 80/90/Coupe

Von 1986-1991 Jahren der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Audi 80/90/Coupe
+ 1.2. Die Identifizierung des Autos
+ 2. Die Motoren, die Vergaser
3. Das System des Schmierens
+ 4. Das System der Abkühlung
+ 5. Das Brennstoffsystem
+ 6. Das Auspuffsystem
+ 7. Die Zündanlage
+ 8. Die Transmission
+ 9. Die Aufhängungen, des Rads
+ 10. Das Bremssystem
+ 11. Die Lenkung
- 12. Die Karosserie, den Salon
   12.2. Die zentrale Sektion des Schildes
   12.3. Trossik der Motorhaube
   12.4. Der Vorderschild
   12.5. Der Vorderflügel
   12.6. Die Sperrstifte der Motorhaube, den Gummidämpfer
   12.7. Die Motorhaube
   12.8. Die gasonapolnennaja Theke (das Modell Sedan)
   12.9. Der Deckel des Gepäckraumes
   12.10. Die Hintertür (das Modell des Abteils)
   12.11. Die Vordertür, die untere Türschlinge
   12.12. Die Regulierung des Fensters und des tragenden Elementes der Tür
   12.13. Die verdichtenden Fensterpfropfen, den Regler des Fensters
   12.14. Das Schloss der Tür
   12.15. Der Luftzug der Hebelsendung des Schlosses
   12.16. Trossik des inneren Türschlosses
   12.17. Der Wenderiegel, die Einstelfeder
   12.18. Die Regulierung der Türen
   12.19. Das tragende Element der Tür
   12.20. Das zentrale Schloss
   12.21. Die Pumpe mit zwei Regimes des Drückens
   12.22. Der führende Aktivator
   12.23. Der Aktivator der Hintertür
   12.24. Der Aktivator des Deckels des Gepäckraumes
   12.25. Der Aktivator des Deckels des Tanks
   12.26. Das Türglas (das Modell des Abteils)
   12.27. Die Regulierung stykowoj die Laschen (die Modelle des Abteils)
   12.28. Das Skelett der Hintertür, die untere Schlinge der Tür
   12.29. Das tragende Element der Hintertür, der verdichtende Pfropfen
   12.30. Trossik, scharnirnyj der Hebel
   12.31. Der Griff der Tür
   12.32. Die Halterung der Komponenten der Tür
   12.33. Die Luke
   12.34. Der Mantel der Stoßstange
   12.35. Die Kapselung der hinteren Stoßstange
   12.36. Der ausgedehnte Riegel
   12.37. Der Vorderspoiler / die Verlegung der Nische des Rads (das Modell des Abteils)
   12.38. Die obere Lasche des Vorderspoilers (das Modell des Abteils)
   12.39. Der hintere Spoiler / die Verlegung der Nische des Rads
   12.40. Die hintere Stoßstange (das Modell des Abteils)
   12.41. Die Scheibenheber
   12.42. Die innere Ausstattung der Karosserie
   12.43. Des Sitzens
+ 13. Das System der Konditionierung
+ 14. Die elektrische Ausrüstung




925d430f



12.13. Die verdichtenden Fensterpfropfen, den Regler des Fensters



DIE ALLGEMEINEN ANGABEN


Der Rahmen des Fensters in der Montage


1. Der Bolzen mit schestigrannoj vom Kopf
Festigt das tragende Element zum Rahmen der Tür
2. Uplotnitel die Fenster
3. Der Regler des Fensters
Nehmen Sie nur ab, wenn das tragende Element der Tür abgenommen ist
4. Die Lasche
5. Der Riegel für trossika des Reglers des Fensters
6. Das Türglas
Nehmen Sie nur ab, wenn das tragende Element der Tür abgenommen ist
7. Die Sperrscheibe
8. Die Scheibe
9. Der prokladotschnoje Ring
10. Der Dämpfer
11. Der Bolzen mit schestigrannoj vom Kopf 6 N.m.
12. Der Blindverschluss
13. Der Deckel des inneren Schlosses der Tür
14. Das tragende Element der bildenden Elemente der Tür
15. Der Rahmen der Tür

Der Regler des Fensters in der Montage


1. Die verdichtende Verlegung des Türglases
2. Die Sperrscheibe
3. Die Scheibe
4. Die Amortisationsbuchse
5. Das Türglas
Nehmen Sie das tragende Element der Tür ab
6. Der Regler des Fensters
Nehmen Sie zusammen mit dem tragenden Element der Tür ab
7. Der Deckel des Schlosses der Tür
8. Der Grubenbaustift
9. Der Bolzen mit schestigrannoj vom Kopf für die Befestigung des Türrahmens
10. Die schestigrannaja Mutter 6 N.m.
11. Die Platte der Halterung
12. Der Rahmen der Tür
13. Die verdichtende Verlegung

Die verdichtenden Pfropfen

Stellen Sie unten in richtend die Fenster ein

Und = 65 mm

otmereno vom Ende des Falzes des Fensters


Der Pfropfen wird in der Qualität uplotnitelja, sowie des rauschunterdrückenden Mittels verwendet.

Der Regler des Fensters

Die Abnahme

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1) nehmen Sie das tragende Element der Komponenten der Tür ab
2) entfernen Sie die Sperrscheibe 2
3) entfernen Sie die Montagescheibe und das Schutzmaterial
4) ziehen Sie das Fenster aus dem Verschluss des Hebemechanismus des Fensters heraus
5) otognite die Klemme 7 in der Richtung des Zeigers ziehen Sie trossik aus der Klemme eben heraus
6) werden die Bolzen mit schestigrannoj vom Kopf 6 abschrauben
7) werden die Bolzen mit schestigrannoj vom Kopf 16 abschrauben

Die Anlage

Die Anlage erfüllen Sie in der Rückordnung, das Folgende beachtend:

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1) schrauben Sie die Bolzen mit schestigrannoj vom Kopf 6 N.m zu.
2) unterbringen Sie die Dämpfer zwischen dem Fenster und dem tragenden Element
3) prüfen Sie das Fenster und falls notwendig regulieren Sie es

Der Rahmen des Fensters in der Montage (dem Modell des Abteils)

1. Die Schraube, 20 N.m.
2. Aluminium- prischimnaja die Lasche
3. Die Klemme, äußerlich
4. Die Klemme, inner
5. Das Türglas
6. Der Regelungsriegel
7. Der Regler des Fensters
8. Die stykowaja Lasche
9. Die Schraube, 20 N.m.
10. Der Puffer
11. Der Träger
12. Die Mutter, 6 N.m.
13. Der Bolzen, 15 N.m.
14. Die Regelungsscheibe
Stellen Sie fest, wie es erforderlich ist
15. Der Bolzen, 15 N.m.
16. Die flache Mutter / die Scheibe, 15 N.m.

Der Regler des Fensters, die Abnahme / die Anlage (das Modell des Abteils)
Die Warnung

Die Lage der Zwischenringe soll bis zur Abnahme des Reglers des Fensters bemerkt sein.


Die Abnahme

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1) nehmen Sie das dekorative Paneel der Tür ab
2) bemerken Sie die Lage vier oberen Bolzen des Reglers des Fensters (der Zeiger
3) schwächen Sie die unteren Bolzen des Reglers des Fensters (der Zeiger
4) nehmen Sie die Zwischenringe ab
5) werden alle sechs Bolzen des Reglers des Fensters abschrauben
6) nehmen Sie den Regler des Fensters von der Tür ab

Die Anlage

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1) kleben Sie die klebrigen Streifen, wie gezeigt in der Zeichnung, auf das Fenster

Vom Bleistift bemerken Sie den Umfang und = 20 mm

2) stellen Sie den Regler des Fensters in die Verkleidung der Tür fest
3) stellen Sie den Luftzug des Schlosses mit der Schaltfläche des Türschlosses ein
4) stellen Sie auf die Stelle alle Bolzen des Reglers des Fensters fest und ziehen Sie manuell fest
5) werden die Notizen beachten, die um die oberen Bolzen gemacht sind
6) schließen Sie die Tür und prüfen Sie die Umfänge:

b = 19.5 – 21.00 mm

Mit = 12.0 – 15.0 mm

Die Warnung

Wenn die Umfänge angegeben nicht entsprechen, versetzen Sie den Regler des Fensters in der Verkleidung der Tür, bis die Umfänge mit den Angegebenen übereinstimmen werden.

Der ungleichmäßige Druck des Glases kann auf dem Gebiet der zentralen Theke der Karosserie oder die Nichtübereinstimmung der Umfänge b und mit dem Geforderten den Lärm vom Wind herbeirufen oder, fließen.


7) unterbringen Sie die Zwischenringe unter die Bolzen
8) Schließen Sie die Tür und prüfen Sie den Druck des Glases auf die Tür; die Tür soll leicht geschlossen werden

Der Regler des Fensters, die Prüfung (das Modell des Abteils)
DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1) öffnen Sie die Tür
2) der Kreide reiben Sie den Rand des Glases, der die zentrale Theke der Karosserie anrührt
3) schließen Sie und wieder öffnen Sie die Tür
4) prüfen Sie den Abdruck, der von der Kreide auf der verdichtenden Verlegung des Fensters abgegeben ist
5) wenn ist der Abdruck nach der ganzen Länge der verdichtenden Verlegung, das Türglas richtig bestimmt ist; wenn gibt es: ergänzen Sie oder entfernen Sie die Zwischenringe, und dann von neuem verwirklichen Sie die Prüfung
6) schließen Sie die Tür und das Fenster

7) unterbringen Sie das metallische Lineal außen so, wie es auf der Zeichnung vorgeführt ist

Und = 17 – 18 mm

Um den Umfang zu erreichen und, ist es stykowuju die Lasche podregulirowat möglich

8) Stellen Sie das dekorative Paneel der Tür fest
9) prüfen Sie das Auto auf den Lärm vom Wind und tetschi

Der Regler des Fensters, die Regulierung (das Modell des Abteils)


Die Warnung

Die Verkleidung des Fensters und der Tür muss man in erster Linie regulieren.


DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1) schwächen Sie die Bolzen (die Zeiger)
2) schließen Sie die Tür
3) werden zwei Experten weiter gefordert werden; ein wenig drücken Sie auf das tragende Element in der Richtung, die den Dächern und den Theken entgegengesetzt ist
4) verwenden Sie ein wenig mehr Kräfte, als es notwendig ist. Die Gummiverlegung wird das tragende Element in die gehörige Lage zurückgeben
5) zu dieser Zeit unterbringt der zweite Experte (von innen des Autos) zwischen- rasporki zwischen der Verkleidung der Tür und dem Regler des Fensters
6) stellen Sie die Bolzen aus unter des Unterteils fest und ziehen Sie fest; 15 N.m.

Der Regler des Fensters (das Modell des Abteils 1990 Model- Jahre)

Die Abnahme

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1) nehmen Sie das tragende Element der Tür ab
2) entfernen Sie die Sperrscheibe 2
3) entfernen Sie die Grubenbauscheibe und die Beilage
4 ab) nehmen Sie das Fenster, werden die Regelungsbolzen abschrauben
5) werden die Bolzen mit schestigrannoj vom Kopf des Reglers im unteren Teil der Tür abschrauben

Die Anlage

Die Anlage erfüllen Sie in der Rückordnung, das Folgende beachtend:
DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1) ziehen Sie die Bolzen mit schestigrannoj vom Kopf mit dem Moment 6 N.m fest.
2) unterbringen Sie die Beilage zwischen dem Regler der Tür und dem Glas
3) prüfen Sie und falls notwendig regulieren Sie die Anordnung des Fensters
Die Warnung

Drehen Sie das Regelungsdetail für die Regulierung des freien Laufs zwischen dem Griff der Tür und dem Schloss der Tür um.

Während der Regulierung ist nötig es die Kraft zu otschimnomu dem Hebel nicht zu verwenden.


4) den maximalen freien Lauf zwischen otschimnym vom Hebel und der Regelungsverwendung 0.5 – 1.0 mm

Die Anordnung der Elemente

Der verdichtende Flansch soll sich mit dem Glas in der Vermeidung des Durchfließens berühren.

Der verdichtende Pfropfen

In den Falz des Fensters zu unterbringen

Und = 25 mm

otmereno vom Ende des Falzes des Fensters