Audi 80/90/Coupe

Von 1986-1991 Jahren der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Audi 80/90/Coupe
+ 1.2. Die Identifizierung des Autos
+ 2. Die Motoren, die Vergaser
3. Das System des Schmierens
+ 4. Das System der Abkühlung
+ 5. Das Brennstoffsystem
+ 6. Das Auspuffsystem
+ 7. Die Zündanlage
+ 8. Die Transmission
+ 9. Die Aufhängungen, des Rads
- 10. Das Bremssystem
   10.1.2. Der Bremsleisten der Vorderbremsen
   10.1.3. Der Bremsleisten der hinteren Bremsen
   10.1.4. Die allgemeine Regulierung der hinteren Bremsen (Girling)
   10.1.5. Der Ersatz des Bremsleistens (die allradgetriebenen Modelle)
   10.1.6. Die allgemeine Regulierung der hinteren Bremsen (Girling) (die allradgetriebenen Modelle)
   10.1.7. Die Gabeln der Bremspedale und der Kupplung
   10.1.8. Die Regulierung der Handbremse
   10.1.9. Die Abnahme des Hebels der Handbremse
   + 10.2. Die hydraulischen Komponenten
   + 10.3. Das Antiblocksystem der Bremsen
+ 11. Die Lenkung
+ 12. Die Karosserie, den Salon
+ 13. Das System der Konditionierung
+ 14. Die elektrische Ausrüstung
925d430f



10. Das Bremssystem

10.1. Die mechanischen Komponenten

10.1.1. Die technischen Charakteristiken

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Der Support der Vorderbremsen  – Girling
1. 35 N.m.
Immer ersetzen Sie
Halten Sie an den richtenden Stift beim Zug und dem Abdrehen
2. Der Support
Nehmen Sie den Bremsschlauch beim Ersatz des Bremsleistens nicht ab
3. Der thermische Bildschirm
Wird auf den Kolben festgestellt
4. Der Träger des Bremsleistens
Wird als Ersatzteil mit den vorläufig eingeschmierten richtenden Stiften verkauft
Wenn schutz- kolpatschki beschädigt waren, ersetzen Sie sie auf kolpatschki aus dem Reparatursatz, das Detail 443 698 470
5. Der Bremsleisten
Immer ersetzen Sie sofort vier Leisten (auf beiden Rädern)
topschtschina (des neuen Bremsleistens): 14.00 mm
Die Grenze des Verschleißes: 2.00 mm
Die Grenze des Verschleißes (einschließlich die Grubenbauplatten): 7.00 mm
6. Die Bremsdisk
Ersetzen Sie gleichzeitig beider Disk
Nehmen Sie den Support vor der Abnahme der Disk ab
Der Durchmesser der Bremsdisk: 256.00 mm
Die Dicke (die gelüftete Disk): 22.00 mm
Die Grenze des Verschleißes: 20.00 mm
7. Der Bolzen mit dem gezahnten Kopf, 125 N.m. Reinigen Sie subja, wenn Sie im Begriff sind den alten Bolzen zu verwenden

Die Warnung

Bei der Reparatur verwenden Sie den ganzen Reparatursatz.

Bei der Reparatur stellen Sie die Oberfläche der Bremsdisks sofort von zwei Seiten wieder her, bearbeiten Sie nur eine Seite niemals. Immer prüfen Sie den Zustand und die Dicke des Bremsleistens.


Der Support der Vorderbremsen – Giriing – für allradgetrieben und der Modelle mit den 20-Klappenmotoren, sowie des Modells des Abteils

1. Der Support
Nehmen Sie den Bremsschlauch beim Ersatz des Bremsleistens nicht ab
Verwenden Sie die Presse für das Eindrücken des Kolbens
Des Supportes und der alte Bremsleisten für die Einleitung des Kolbens in den Zylinder
2. 35 H.м.
Immer ersetzen Sie
Halten Sie an den richtenden Stift beim Zug und dem Abdrehen
3, 4. Der Bremsleisten
Immer ersetzen Sie sofort vier Leisten
(Auf beiden Rädern)
Nach dem Ersatz des Bremsleistens drücken Sie auf das Bremspedal mehrmals beim bewegungsunfähigen Auto
Die Dicke (der neue Bremsleisten): 13.00 mm
Die Grenze des Verschleißes: 2.00 mm
Die Grenze des Verschleißes (einschließlich die Grubenbauplatten): 7.00 mm
5. Die Bremsdisk
Ersetzen Sie gleichzeitig beider Disk
Nehmen Sie den Support der Bremse vor der Abnahme der Disk ab
Der Durchmesser der Bremsdisk: 276.00 mm
Die Dicke: 25.00 mm
Die Grenze des Verschleißes: 23.00 mm
6. Der Träger des Bremsleistens
Wird als Ersatzteil mit den vorläufig eingeschmierten richtenden Stiften verkauft
Wenn schutz- kolpatschki beschädigt waren, ersetzen Sie sie auf kolpatschki aus dem Reparatursatz, das Detail 443 689 470
7. 125 N.m.

Die Warnung

Zwei samokontrjaschtschichsja werden den Bolzen aus dem Reparatursatz bei der Reparatur der Bremsen Teves nicht gefordert. Für den Rückfall verwenden Sie den ganzen Reparatursatz.


Der Support der Vorderbremsen – Teves
1. Kolpatschok
2. Der richtende Stift, 25 N.m.
3. Der Support
Nehmen Sie den Bremsschlauch beim Ersatz des Bremsleistens nicht ab
4. Der Bolzen mit dem gezahnten Kopf, 125 N.m.
Reinigen Sie subja, wenn Sie im Begriff sind den alten Bolzen zu verwenden
5. Der Träger des Bremsleistens

6. Der Bremsleisten
Immer ersetzen Sie sofort vier Leisten (auf beiden Rädern)
Die Dicke des neuen Bremsleistens): 14.00 mm
Die Grenze des Verschleißes: 2.00 mm
Die Grenze des Verschleißes (einschließlich die Grubenbauplatten): 7.00 mm
7. Die Bremsdisk
Immer ersetzen Sie die Bremsdisks sofort auf beiden Rädern
Nehmen Sie den Support für die Abnahme der Disk ab
Der Durchmesser der Bremsdisk: 256.00 mm
Die Dicke: 22.00 mm
Die Grenze des Verschleißes: 20.00 mm
8. Der thermische Bildschirm
Wird auf den Kolben festgestellt

Der Support der hinteren Bremsen – Girling
1. Die spannkräftige Klemme
Hält trossik napковочного die Bremsen auf dem Grubenbauträger fest
2. Trossik der Parkbremse
3. 65 N.m.
4. Die Bremsdisk
Immer ersetzen Sie die Bremsdisks sofort auf beiden Rädern für die Abnahme der Disk
Der Durchmesser der Bremsdisk: 245.00 mm
Die Dicke: 10.00 mm
Die Grenze des Verschleißes: 8.00 mm
5. Der Bremsleisten
Immer ersetzen Sie sofort vier Leisten (auf beiden Rädern)
Die Dicke (der neue Bremsleisten): 12.00 mm
Die Grenze des Verschleißes: 2.00 mm
Die Grenze des Verschleißes (einschließlich die Grubenbauplatten): 7.00 mm
6. Der Träger des Bremsleistens
Wird als Ersatzteil mit den vorläufig eingeschmierten richtenden Stiften verkauft
Wenn schutz- kolpatschki beschädigt waren, ersetzen Sie sie auf kolpatschki aus dem Reparatursatz, das Detail 443 698 470
7. Der Support
Nehmen Sie vom Träger des Bremsleistens beim Ersatz des Leistens ab
Nehmen Sie den Bremsschlauch beim Ersatz des Bremsleistens nicht ab
Bei den Modellen der Ausgabe nach Januar 1989 ist der Durchmesser des Kolbens des Supportes 38 mm gleich
Beim Ersatz verwenden Sie den Support nur des geforderten Typs (mit dem Kolben des geforderten Durchmessers)
8. 35 N.m.
Immer ersetzen Sie

Die Warnung

Bei der Reparatur verwenden Sie den ganzen Reparatursatz.


Die technischen Charakteristiken

Mодели mit dem Vorderantrieb
Der Motor
4 oder 5-Zylinder-
Der Durchmesser des Hauptbremszylinders
22.2 mm
Der Durchmesser des Verstärkers
228.9 mm
Die Anzahl der Bremsflüssigkeit (etwa)
0.6 Liter

Die Vorderräder
Die Hinterräder
Der Durchmesser des Kolbens des Supportes der Bremse
54 mm
36 mm
Der Durchmesser der Bremsdisk
256 mm
245 mm
Die Dicke der Bremsdisk
22 mm
10 mm
Die Dicke des Bremsleistens
14 mm
12 mm
Die Gesamtfläche vier Bremsleistens
200 cm2
120 cm2
Die allradgetriebenen Modelle
Der Motor
5-Zylinder-
Der Durchmesser des Hauptbremszylinders
22.2 mm für die Modelle mit dem Motor von der Macht die 136 pS
23.81 mm für die Modelle mit dem Motor von der Macht die 170 pS
25.4 mm für die Modelle des Abteils
Der Durchmesser des Verstärkers
228.9 mm für die Modelle mit dem Motor von der Macht die 136 pS
Der Durchmesser des Kolbens des Servoantriebes der Bremsen
24 mm für die Modelle mit dem Motor von der Macht die 170 pS
Die Anzahl der Bremsflüssigkeit (etwa)
0.6 Liter
 
Die Vorderräder
Die Hinterräder
Der Durchmesser des Kolbens des Supportes der Bremse
54 mm
36 mm
40/45 mm (für die Modelle des Abteils)
38 mm für die Modelle der Ausgabe nach Januar 1989
38 mm für die Modelle mit dem Motor von der Macht die 170 pS
Der Durchmesser der Bremsdisk
256 mm
245 mm
276 mm (für die Modelle des Abteils)
Die Dicke der Bremsdisk
22 mm
10 mm
25 mm (für die Modelle des Abteils)
Die Dicke des Bremsleistens
14 mm
12 mm
13 (für die Modelle des Abteils)
Die Gesamtfläche vier Bremsleistens
194 cm2
108 cm2
224 cm2 (für die Modelle des Abteils)

Die Warnung

Bei der Reparatur verwenden Sie den ganzen Reparatursatz.